1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T in Bayern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Mischbeck, 23. Januar 2005.

  1. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.042
    Zustimmungen:
    8.999
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: -> DVB-T in Bayern

    Das kommt auf die Anlage an, aber soviel dürfte da nicht umgebaut werden müssen...wenn sich mehrere beteiligen sollte es eigentlich finanzierbar sein.
     
  2. marc1974

    marc1974 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: -> DVB-T in Bayern

    @Native:
    Die entsprechende Antenne sollte nicht auf München sondern auf den Wendelstein ausgerichtet werden.
     
  3. Daniel28-55-59

    Daniel28-55-59 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multymedia TS 1;
    TechniSat DigitMod T1;
    Pioneer DVR545HX-S;
    Panasonic DMR-EX95V;
    TechniSat DigitMobil 3
    AW: -> DVB-T in Bayern

    Hallo!

    Habe heute in der Mittelbayerischen Zeitung einen Artikel gelesen, daß der GFK-Zylinder vom Regensburger Fernmeldeturm übermorgen Donnerstag mit einem Hubschrauber abmontiert wird und ein neuer Abschluß drauf kommt. Bin mal gespannt, wie das dann aussehen wird.

    -----------------------------------------------------------

    Hier der Original-Text:

    Neue Spitze am Funkturm

    Für Hubschrauber-Flüge werden Wege gesperrt

    REGENSBURG. Die Deutsche Funkturm baut am Donnerstag den Fernmeldeturm um. Ein 20 Meter langer Antennenzylinder wird von der Turmspitze abgenommen und ein neuer Abschluss aufgesetzt. Den 6,6 Tonnen schweren Zylinder transportiert ein spezieller Schwerlasthubschauber, der neben dem Graßer Weg starten und landen wird. Aufgrund seiner begrenzten Zuladung sind mehrere Flüge nötig, die aber je nur ein paar Minuten dauern. In dieser Zeit sind der Graßer Weg und der Fußweg südlich des Turmes aus Sicherheitsgründen total gesperrt. Auf dem Teilstück der A3 ist außerdem das Tempo auf 80 begrenzt. Der Einsatz des Helikopters ist abhängig von der Witterung, vor allem böiger Wind, Nebel oder Schneefall können die Arbeiten verzögern. Die Deutsche Funkturm ist eine Tochter der Deutschen Telekom mit Sitz in Münster. Die Deutsche Funkturm akquiriert, plant, baut und betreibt Antennenstandorte für alle Funknetzbetreiber.

    -----------------------------------------------------------

    Der Fernmeldeturm Regensburg-Ziegetsberg ist ja seit der DVB-T-Umstellung kein Fernseh-Sender-Standort mehr. Seit 6. Dezember überträgt der BR-Sender Hohe Linie auf dem Keilberg bei Regensburg 11 TV-Programme über DVB-T.

    Meines Wissens wurde der GFK-Zylinder auf dem Regensburger Fernsehturm erst 1999 erneuert.
     
  4. manni

    manni Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: -> DVB-T in Bayern

    DAB wird doch auch über Hohe Linie ausgestrahlt, sonst hätte ich darauf getippt, dass das mit der geplanten Leistungserhöhung zu tun hat. Aber so...

    Naja, irgendwann wird man es sicher erfahren.

    Manni
     
  5. Daniel28-55-59

    Daniel28-55-59 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multymedia TS 1;
    TechniSat DigitMod T1;
    Pioneer DVR545HX-S;
    Panasonic DMR-EX95V;
    TechniSat DigitMobil 3
    AW: -> DVB-T in Bayern

    Ja DAB kommt auch von der Hohen Linie. Das wird sogar hier zusammen mit dem DVB-T-Kanal 7 über die selbe Antenne abgestrahlt. Man sendet hier seit der DVB-T-Einführung im letzten Jahr den Kanal 7 einfach über die DAB-VHF-Antennen, denn im GFK-Zylinder, der erst ein paar Jahre alt ist, befinden sich nur neue UHF-Antennen.

    Vom Fernmeldeturm Ziegetsberg kommt nur noch Antenne Bayern, Radio Charivari Regensburg, Radio gong fm, Radio Melodie und Deutschlandfunk.

    Das Deutschlandradio kommt nämlich auch von der Hohen Linie.
     
  6. TomJoe

    TomJoe Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Antenne: Hirschmann FESA 817 N 37
    Mehrbereichsverstärker: FTE maximal MA 3050
    Receiver: Zehnder TX 250
    ----
    DVB-T Wendelstein
    und Kitzbüheler Horn (ORF1, ORF2, ATV)
    ----
    Empfang von Sender:
    - Augsburg
    - Hohenpeissenberg (nur 100 kW)
    - Brotjacklriegel
    - Pfarrkirchen
    - Kitzbüheler Horn
    - Wendelstein
    bei auf das Kitzbüheler Horn ausgerichteter Dachantenne
    AW: -> DVB-T in Bayern

    Hallo!
    Empfange DVB-T vom Wendelstein (20km Entfernung).
    Bin recht zufrieden mit DVB-T, habe allerdings mit dem RTL-Bouquet ein Problem: RTL "verklötzelt" leider sehr stark (bei fast jedem Bildwechsel) trotz 95% Qualität bei 65% Stärke.
    Speise DVB-T von einer Dachantenne ins Hausnetz ein.
    Danke für die Hilfe,
    Thomas
     
  7. Hugi

    Hugi Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: -> DVB-T in Bayern

    Hallo,
    seit kurzem? empfange ich in München über meine Hausantenne wieder HR3, diesmal auf Kanal 43 zusammen mit ARTE. Vorher war ein Testsender auf K43.
    Nun meine Frage: von wo werden die Programme ausgestrahlt?
    mfg Hugi
     
  8. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: -> DVB-T in Bayern

    So viel ich weiss, wird der K 43 vom BR-Hochhaus an der Hackerbrücke gesendet. Die Leistung beträgt 1 KW.
     
  9. Achimito

    Achimito Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: -> DVB-T in Bayern

    ... und ich dachte immer der käme aus Ismaning ? :confused:
     
  10. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: -> DVB-T in Bayern

    hochinteressant. sind es nur diese 2 sender oder noch mehr? wird eventuell auch radio gesendet.

    P.S.: HR3 is ja sehr sinvoll, aber arte hat man dann doppelt. da wäre wdr oder ndr sinnvoller.