1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T im Vogtland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von unicorn274, 6. November 2009.

  1. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    Anzeige
    Obermylau (416m) im Vogtland.

    Empfang mit einer SN71 (UHF 71 Elemente) 20dB Bereichsverstärker Ankaro, Dachmontage drehbar um 360° , Horizontal. Receiver: Arcon Titan 1100T, Comag SL 35T, Edision Avantage DVB-T


    Kanal 22, 25,32 Schöneck
    Kanal 27 Gera
    Kanal 53 Gr. Inselsberg
    Kanal 23,29,40 Ochsenkopf
    Kanal 36 Jáchymov, Keilberg
    Kanal 66 Jáchymov, Keilberg Kein Empfang!


    Mit netten Grüßen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2009
  2. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    AW: DVB-T im Vogtland

    Pechtelsgrün (438m) bei Lengenfeld im Vogtland.

    Empfang mit einer Schwaiger ANT CCK 43 (UHF 43 Elemente), Axing Mehrbereichsverstärker 20-25dB, Mastmontage ca. 3m über Erdboden, Horizontal. Receiver: Arcon Titan 1100T DVB-T


    Kanal 22, 25,32 Schöneck
    Kanal 23,29,40 Ochsenkopf
    Kanal 36 Jáchymov, Keilberg
    Kanal 66 Jáchymov, Keilberg Empfang schwach! Öfter Standbilder!


    Mit netten Grüßen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2009
  3. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVB-T im Vogtland

    K66 ist als hoher Kanal immer problematischer, insbesondere im Gebirge. Daher will man ja in CZ möglichst schnell auf den Regelkanal K35 wechseln.
     
  4. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    AW: DVB-T im Vogtland

    @Terranus

    Gibt es schon ein Termin wann gewechselt wird?
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVB-T im Vogtland

    nein, das entscheidet man in CZ immer recht kurzfristig, hab ich den Eindruck.
     
  6. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    AW: DVB-T im Vogtland

    Danke! Abwarten und Tee trinken. :rolleyes:
     
  7. Frettchen

    Frettchen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: DVB-T im Vogtland

    @unicorn274. Der K66 schwankt schon ganz schön hier in Z. Die hatten vor paar Wochen mal ne Leistungserhöhung auf K66, fande ich, d.h. der ging hier konstant, wie Mux1, mit SQ 100%, egal bei welchem Wetter und Uhrzeit. Das ging genau 2 Wochen lang, seitdem nur noch so Werte zw. 35-50% SQ.Mux 1 unverändert bei 100%. Recht eigenartig. Achso, getestet mit TS Multymedia TS1.
     
  8. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    AW: DVB-T im Vogtland

    Soweit ich das richtig hörte, sind doch am Sendeturm Jáchymov, Keilberg keine Sendeantennen in Richtung Norden vorhanden.

    Oder ist das nicht richtig?

    Und höhere Kanäle haben eine geringere Reichweite als die im unteren Bereich!

    Also, eventuell keine Sendeantennen Richtung Norden und dann noch K66.... .

    Zwickau liegt nördlich von Jáchymov und dennoch ist dort Mux2 empfangbar und hier in Reichenbach/Mylau nicht?
     
  9. Frettchen

    Frettchen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: DVB-T im Vogtland

    @unicorn274. Ja, da hast Du recht. Ich glaube der Prager hat mal 2 Bilder reingestellt, wo man deutlich sieht das keine Antennenfelder Richtung Nord aufn Keilberg vorhanden sind. Wir hatten uns ja diesbezüglich ja schonmal unterhalten, aber wie Du siehst jehts eben hier in Z. SN43 habe ich sogar unter Dach! Horizontal auf Jachymov ausgerichtet. Habe die Tage sogar das RTL Bouqet aus L it 100% SQ empfangen.

    Bin ja mal gespannt wann die Z-TV aufschalten, wäre ja optimal, da es nur im Kabel oder analog auf K30 aus Reinsdorf kommt, mit sehr schlechter Quali.

    LG muje
     
  10. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    AW: DVB-T im Vogtland

    @Frettchen. Da wohnst du aber super günstig! Da aber unsere Freunde in CZ bestimmt bald zum K 35 wechseln kann ich damit leben! Ist ja echt toll, dass du das RTL Bouqet aus L mit 100% SQ empfängst. Da muss ich auch passen oder den „Antennenaufwand“ nochmals vergrößern.

    Soviel ich weiß, wird das Vogtland-Regional-Fernsehen (VRF) ab dem ersten Quartal 2010 auf K 57 (Auerbach) mit 1KW seinen Sendebetrieb (DVB-T) aufnehmen. Auch Z-TV wird wohl auf K 30 (Reinsdorf) ebenso im ersten Quartal in DVB-T senden.

    Abwarten, ins Forum schauen und Tee trinken! :D
     

Diese Seite empfehlen