1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von AC Boy, 16. Februar 2013.

  1. AC Boy

    AC Boy Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte mir gern für mein Smartphone folgendes kaufen: http://www.amazon.de/ICUBE-Tivizen-...UH50/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1361026799&sr=8-2

    Da ich täglich zwischen Köln und Düsseldorf mit dem Regionalexpress (Doppelstock) am pendeln bin.

    Meine Frage nun, lohnt sich der kauf oder würde die Verbindung zu oft abbrechen?

    Ich bekomme ja größtenteils nach Köln nocht nich mals mehr vernünftigen Radioempfang...

    Und das UMTS Netz der Telekom ist spätestens nach Leverkusen ein Witz und wird erst in Düsseldorf am HBF wieder brauchbar...

    Daher habe ich evtl. die Vermutung, das spätestens hinter Köln mit DVB-T nicht mehr klappen wird.

    Hat hier vlt. jemand praktische Erfahrung?
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

    Ohne jetzt die regionalen Gegebenheiten zu kennen - ich habe in den Dostos der deutschen Bahn schlechte Erfahrungen mit GPS- und DAB Empfang gemacht. Bei DVB-T wird es wohl nicht besser sein. Ich denke, deine Probleme liegen nicht an der Versorgung, sondern am Wagenmaterial.
     
  3. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

    Auch ich habe bei einem Test in einer S-Bahn zwischen Erlangen und Nürnberg die Erfahrung gemacht, daß die Isolierverglasung von neuen Wagengarnituren den Empfang sehr ausbremst. Bei uralten Wägen bei denen sich die Fenster öffnen lassen, sollte dann bei offenenm Fenster eventuell Empfang möglich sein.
     
  4. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

    Vergiss es!
    Das einzige was wirklich gut ist nur Streaming via HSPA. Ich mache es immer wenn ich mit den Zug unterwegs bin dank W-Lan ja kein problem.
     
  5. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

    Das von der Bahn eingesetzte neue Wagenmaterial macht eigentlich jeglichen Funkempfang unterwegs zu einem Glücksspiel. Im Mobilfunkbereich ist selbst in Ballungsräumen der UMTS-Empfang vor mit starken Aussetzern möglich. Nicht umsonst hat die Bahn in Ihren Fernzügen (insb. ICE) einzelne Wagen mit Repeatern ausgestattet, um die Nutzung von Handy und Co. nicht zu einer kompletten Ummöglichkeit werden zu lassen.

    Selbst der normale (UKW-)Radioempfang ist, wie Du schon selbst festgestellt hast, kaum möglich.

    Versuch macht sicherlich klug, aber ich vermute mal viel Freude wirst Du mit dem DVB-T im Zug nicht haben...
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

    Tja, in Deutschland leider oftmals nicht, denn UMTS ist nur in bewohnten Gegenden ausbaut.
    Dann alternativ eher LTE 800 zwischen den Stadtgebieten, aber das dürfte genauso wie der TV-Empfang an der Funk-Signaldämpfung der Waggons scheitern.
    Mobilfunkrepeater werden nur in IC u. ICE Züge eingebaut u. diese unterstützen derzeit nur die GSM-Frequenzbereiche (900 u. 1800 MHz)

    Internet über WLAN gibt es in Dtl. nur im ICE – jedenfalls soweit mir bekannt – u. kostet zusätzlich Geld.
     
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T im Regionalzug zwischen Köln und Düsseldorf empfangbar?

    Rückständig...
     

Diese Seite empfehlen