1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T im Ballungsraum Leipzig

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mor, 13. Januar 2008.

  1. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    Anzeige
    -> DVB-T in Mitteldeutschland [Lokal-Mux] Sender Markkleeberg.

    [Lokal-Mux] Sender Markkleeberg.

    Ich hatte den schönen Tag mal genutzt bei Tageslicht nach Markkleeberg zu radeln.
    M.E. steht der Sender . Auf dem Aufzugsschacht des braunen 5? Geschosser im FH-Campus Markkleeberg steht ein ca 10 m hoher Mast.
    Es ist also nicht das "grüne" Gebäude am ehem. S-Bhf. Aussehen des Mastes+ Antennen wie in Lößnig.
    Eine Zufuhr - konnte ich nicht entdecken. (Bei den Mobilfunk Antenne am grünen Gebäude sind diese deutlich sichtbar).
    Entweder man baut die Zufuhr sternförmig auf

    Studio Listplatz -> MesseHH -> Lössnig
    ............................-> Markkleeberg
    ............................-> Grünau
    ............................-> Messe Nord
    oder konsekutiv
    Studio Listplatz -> MesseHH -> Lössnig -> Markkleeberg
    Studio Listplatz -> Grünau
    Studio Listplatz -> Messe Nord
    Auf alle Fälle scheint das der bremsende Faktor zur Zeit zu sein.
     
  2. DJ2006

    DJ2006 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    184
    Ort:
    04275 Leipzig
    Technisches Equipment:
    Cinergy T²
    Cinergy Hybrid USB XS
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Wenn es an der zuführung hängt, was wollen die da für eine leitung verlegen? eine kommplett durch die Stadt oder per richtfunk?oder per DSl/glasfaser Leitung?

    Ich habe übrigens mal an LF Fernsehen gemailt (glaube anfang der woche) und gefragt ab wann sie senden und ob sie wissen welcher mast anfängt oder alle gleizeitig und so was. Bis heute keine mail! Die lesen bei LF nie mails hab den schon sooft geschrieben...

    DJ2006
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Richtfunk - alles andere (Glasfaser) ist m.-E. zu teuer.
    Die haben eine sehr dünne Perrsonaldecke. Ausserdem vermute ich das die Frage nicht angenehm ist, da man den Termin ev selbst nicht so genau weiss. Der Frager würde vielleicht das Ergebnis hier posten - und man wäre unter Termindruck. .....
    Beste Chance hast du wenn du dort anrufst oder vorbeischaust...
     
  4. DJ2006

    DJ2006 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    184
    Ort:
    04275 Leipzig
    Technisches Equipment:
    Cinergy T²
    Cinergy Hybrid USB XS
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Wie siehts aus mit bilder per Lokal DVB-T?
    Noch ein vorschlag der sender "mitte" steht vieleicht (ich weiß nicht so hoch) auf dem Allianz Gebäude neben dem Radison SAS Hotel!?

    Welchn Kanal muss ich eigentlich scannen? Mein Programm(terratec Home Cinema) gibt mir mit Kanal 37 folgende raus die ich einzelne Freuquenzen Scannen kann:

    599250-37
    60125
    60325
    60425
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Beim "Morgenscan" heute um 06:50 war weder Signal noch Träger auszumachen - was eigentlicht nicht erstaunlich ist ;) - da es gestern abend auch so war. ;)

    http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/TV/Kanalraster/Westeuropa-digital.htm
     
  6. blaut

    blaut Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    185
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Ich habe jetzt mal bei LF angerufen (eine Dame war am Telefon der Zenralnummer) und folgende Auskunft erhalten:
    Ende Januar wird ein Testbild aufgeschalten und Mitte März gesendet.
    Falls die Auskunft verbindlich ist, betrifft das aber vielleicht nur LF oder alle Programme ?
     
  7. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Jedenfalls spielt das Wetter mit und es kann draußen gearbeitet werden.
    Auch in den nächsten 8 Tagen ist kein Wintereinbruch vorhersehbar.
    Vielleicht wird, wenn ein weiterer Sendestandort fertig ist, auch ein Sendetest, wie aus Lößnig, gestartet.
     
  8. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Ich würde es so interpretieren: Der Testbetrieb beginnt Ende Januar. Es könnte sein, dass ab diesem Zeitpunkt zumindest schon die nichtlokalen Veranstalter, also BBCWorld und die Missionierungsprogramme, "richtig" senden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    Ah jetzt ist es Ende Jänner - ich interpretiere es auch so dass das "Testbild" bewegt sein wird (LF, BBC ; Bibel) Ob der Infokanal dann schon "sendefertig" ist ? März wird das Netz stehen.
     
  10. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: -> DVB-T in Mitteldeutschland

    @mor Auch wenn dich einige schon zum Mitteldeutschen machen wollten; eigentlich bist du gebürtiger Süddeutscher, oder? Wer so konsequent "Jänner" benutzt...

    PS: Musst jetzt nicht deine ganze Familiengeschichte auspacken - so indiskret und neugierig bin ich nicht. ;)
     

Diese Seite empfehlen