1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T im Ausland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von thinkbig, 30. August 2005.

  1. thinkbig

    thinkbig Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Madrid
    Anzeige
    :winken:Grüsse aus der Jahrhundertdürre in Spanien
    Als Newbie zum Thema DVB habe ich die eine oder andere Frage. Installiert habe ich eine 120cm Schüssel mit einem Quattro-LNB. Als Receiver verwende ich einen CMS 4300C
    Das ganze auf Astra ausgerichtet funkt eigentlich ganz gut. Nur die Bildqualität lässt zu Wünschen übrig.

    1.) Ist ein DVB-T Empfang im Ausland(Madrid) möglich?
    2.) Reicht der Austausch des Receivers oder muss ich meine Anlage modifizieren?
    3.) Bietet Spanien, Madrid auch schon digitales Fernsehen an?

    Vielen Dank
    thinkbig
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T im Ausland

    Hallo und willkommen im Forum, thinkbig
    Das, was du momentan empfängst, ist DVB-S (S wie Satellit). Das ist eine Variante von DVB. Einfach den Receiver austauschen geht leider nicht. DVB-S wird über Schüssel empfangen, DVB-T (T wie Terrestrik) mit Zimmer-, Außen-, oder Dachantenne. Bei Sat ist das Angebot viel größer als bei DVB-T und es werden auch nur die ortsüblichen Programme, nicht Programme, wie bsp. Sat1, RTL und Co. gesendet. Die möchtest du ja sicher empfangen, nehm ich mal an.
    Was ist denn an der Bildqualität so schlecht? Pixelt, also setzt das Bild manchmal aus und es erscheinen Klötzchen? Da hilft nur eine sehr exakte Ausrichtung der Schüssel.
    Ob in Spanien DVB-T gesendet wird, kann man über www.dvb.org erfahren.
    Gruß, Reinhold
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVB-T im Ausland

    -gelöscht-
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2005
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
  5. thinkbig

    thinkbig Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Madrid
    AW: DVB-T im Ausland

    Danke für die Hinweise. Ich habe einen 50" Plasma und der wiederum kennt kein Pardon bei der Signalqualität. ARD und ZDF kommen je nach Wetterlage, zum Glück regnet es hier so gut wie nie, ordentlich rein. Aber ich habe immer das Gefühl das noch was fehlt.

    Die Schüssel habe ich meiner Meinung nach gut ausgerichtet. In der Signalstärke bin ich bei 92-95% und der Qualität bei 58-64% laut Receiver.

    Keine Klötzchen, kein Aussetzen aber unscharf würde ich das Bild beschreiben.

    thx
    thinkbig
     
  6. thinkbig

    thinkbig Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Madrid
    AW: DVB-T im Ausland

    Thx für den Link. Nachdem ich jetzt ein bißchen mehr über DVB weiß würde ich gerne das Pferd von hinten aufzäumen:eek:.

    Was muss ich als Equipment kaufen um DVB Empfang in Madrid, Spanien zu ermöglichen? Dazu möchte ich natürlich die deutschen und spanischen DVB-Kanäle empfangen können.

    thx
     
  7. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: DVB-T im Ausland

    Keine Ursache :)

    Zum Equipment kann ich leider nichts sagen. Ich würde auch die Kabelangebote checken ob die was taugen. Könnte sein, daß dort content verbreitet wird der nicht über Sat oder Terrestrik (Digital wie Analog) verfügbar ist.

    Atletico und Saviola hier im Forum könnten Bescheid wissen.
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    DVB-T auch in spanischen Kabelnetzen

    In Spanien kann man DVB-T auch in dem Kabelnetz von Euskaltel empfangen.

    Siehe hier:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_55849.html

    Offen bleibt in dem Bericht ob es sich tatsächlich um ein orginal. DVB-T Signal handelt, oder um ein Signal der DVB-T Sender welches nach DVB-C/analog/sonstwas gewandelt ist.
     

Diese Seite empfehlen