1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T ich verstehe es nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Nagini75, 18. November 2004.

  1. Nagini75

    Nagini75 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    ich arbeite in einem Radio-Fernsehgeschäft in Schwelm (liegt neben Wuppertal) und habe folgendes heute erlebt.
    Wir haben bei 2 Kunden (im gleichen Haus und dazu noch auf der gleichen Etage mit gleicher Seite zur Straße) den Thomson DTI 1001 mit der dazugehörigen Zimmerantenne (ebenfalls Thomson ANTD 210) aufgestellt. Beim Kunden A gab es auf Anhieb 21 Programme mit bestmöglicher Signalstärke und -qualität. Beim Kunden B (wohlgemerkt im gleichen Haus auf der gleichen Etage) gab es nur 11 Programme. Ich verstehe einfach nicht warum.
    Hat das schon mal ein anderer erlebt?
    Wäre schön wenn ich eine Resonanz von Mitleidern bekäme.

    Noch was. Auf dem Haus (vom obigen Problem) nebenan steht eine Dachantenne und da gibts auch nur 11 Programme. Zur Information, Schwelm liegt genau wie Wuppertal im Randgebiet und kann nur mit Dachantenne auskommen.
     
  2. Taskaf_FRA

    Taskaf_FRA Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Frankfurt/Main
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Hi! Also dieses Phänomen kann an einem Verstärker liegen, der nur bis K54 arbeitet. Auf welchen Kanälen liegen denn die 10 Progs, die nicht empfangbar sind?

    Ich kenne leider die Geräte nicht, bei denen das aufgetaucht ist, aber: Kann es sein, dass einer der beiden Kunden die Antenne aktiv mit Strom versorgt hat, der Nachbar aber nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2004
  3. Nagini75

    Nagini75 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Da kommt ja wahrscheinlich noch eine neue Antenne hin. Viel mysteriöser ist das Hauptproblem mit den beiden Zimmerantennen.
     
  4. Nagini75

    Nagini75 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Ich habe die Decoder ja nicht mitgegeben sondern selbst angeschlossen. Also hab ich folglich auch die gleiche Konfiguration.
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Wenn du in einem Radio-Fernsehgeschäft arbeitest, dann müßtest du es verstehen können. Am Randgebieten sind die Abweichungen sehr groß. Mal da aufgestellt, da geht es alles und mal nur 2 Meter woanders aufgestellt und da geht es nix mehr. Das alles hängt vom Abschirmungen ab. Die Abschirmungen können Wände, Stahl, Beton, Bäume, Fenster, Nachbarhäuser...etc sein. Die Reflexionen von irgendwo kommen zufällig zur Kunde A sehr gut an und zur Kunde B kommen die Signale / Reflexionen nicht oder kaum an. Das kann passieren.
     
  6. Nagini75

    Nagini75 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Naja, ich muss damit leben. Trotzdem ist dieses Überallfernsehen für unsere Region ein Flop. Über Dachantenne soll es ja auch hier funktionieren und nicht mal das ist gewährleistet. Hier ist das gleiche Theater wie in Wuppertal obwohl wir bei klarer Sicht bis zum Sender Langenberg sehen können. Warum steht der nicht auf unsere Richtung?
     
  7. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Ich verstehe es auch nicht, warum Langenberg nicht nach Wuppertal ausstrahlt. Ruhrgebiet ist doch genug versorgt. Oder vielleicht doch nicht?!
     
  8. JerryMaSon

    JerryMaSon Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Korschenbroich
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Ist das noch eine alte Dachantenne? Horizontal ausgerichtet und mit Verstärkern im Haus die die oberen Frequenzen nicht abdecken?
    Was den Effekt mit den Zimmerantennen angeht, wenn ich meine Stabantenne im Fenster hin und her bewege, können nur wenige cm den Empfang in der Stärke halbieren.
    In einem Industriegebiet hatte ich bei einem modernem Firmengebäude das Problem dass die Fenster eine metallische Beschichtung hatten (Sonnenschutz) durch das Fenster kein Empfang, Fenster offen -> 97 %. Ist schon ein nettes Experimentierfeld...

    viel Spaß dabei
    emtewe
     
  10. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: DVB-T ich verstehe es nicht

    Da gab es in einem der "münster" Threads einen Zeitungsartikel wo eben auf jene nur "2 Meter Unterschied machen viel aus" Phänomene berichtet wird.
    Kann dem den Kunden natürlich nur sehr schwer verklickern.
    Praktische Lösung:
    Können die Beiden nicht dieselbe Antenne verwenden ?
    Ciao
    Don Pasquale
     

Diese Seite empfehlen