1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Humax PVR 8100 T

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Ziuziek, 9. Mai 2004.

  1. Ziuziek

    Ziuziek Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hi, ich bin hier ganz neu, auch auf dem Gebiet DVB. Da bei uns in Köln am 24.Mai DVB-T startet und nach meinen Recherchen nicht sehr viele Möglichkeiten gibt einen DVB-T Receiver mit Festplatte zu haben, wollte ich fragen, ob jemand schon irgendwelche Erfahrungen mit dem DVB-T Humax PVR 8100 T mit Festplatte gemacht hat?
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Ich habe das Gerät für SAT und kann nur ganz kurz sagen: Schrott!
    Die T-Version wird bis auf den Tuner gleich sein, also auch die gleichen Fehler haben (die wohl nie behoben werden).
    Lass bloß die Finger von dem Gerät.
     
  3. PVR-User

    PVR-User Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Henning,

    was veranlaßt dich ein so vernichtendes Urteil über dieses Gerät abzugeben?
    Hast du ihn schon live gesehen?

    Ich konnte letzte Woche einen Eindruck vom PVR8100T bekommen (Händlermesse in Köln) und die Funktionen mit Livesignalen durchprobieren.
    Das Teil hat nichts mit dem CI8100PVR zu tun. Allein optisch ist hier schon ein großer Unterschied gegeben. Über die Qualität kann ich per heute noch nicht urteilen, da die Testzeit zu kurz war. Der erste Eindruck war aber o.k. läc

    Ich bin übrigens auch Besitzer eines CI8100PVR und kann bestätigen, daß der EPG nicht der absolute Knaller ist. In dem Gespräch mit den Humax-Leuten wurde mir aber glaubhaft versichert, daß die neue Software in Abschlußtests läuft und eine neue Übertragung bis spätestens übernächste Woche (ab 24.05.)erfolgen wird.
    Warten wir`s doch mal ab...

    Dein Frust scheint aber tiefer zu sitzen. Hast du mal persönlichen Kontakt mit Humax aufgenommen?
    Ich war von dem Gespräch postitiv überrascht.
    Versuch`s doch mal. Kostet doch nichts.

    PVR-User
     
  4. bladerunner nl

    bladerunner nl Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Niederlande
    Ich könte ess nicht besser verworten!

    Die blödeste beiträge lesen sie hier !!!!!!!!.

    breites_ breites_ breites_ breites_ breites_ breites_


    Henning 0 binn bitte nicht böse, aber spass muss sein!

    Ich verwundere mich dass sie immer noch mit der Hummy 8100PVR fernsehen schauen.

    Der CI8100PVR bleibt einen super-receiver!

    <small>[ 10. Mai 2004, 14:08: Beitrag editiert von: bladerunner.nl ]</small>
     
  5. dle80

    dle80 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Braunschweig
    Der Receiver scheint auf dem dt. Markt noch nicht verfügbar zu sein. Für Erfahrungen gibt es ein Thema [hier] Dort werden auch Alternativen, die zum Teil deutlich günstiger sind genannt.
     
  6. ueffchen

    ueffchen Junior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Ratingen
    @ PVR User

    Nach meiner Meinung war der EPG war ganz schlecht bis zum letzten Update. Seit dem verschwinden zwar die Zusatzinfos nach ein paar Sekunden, aber der EGP ist für mich absolut ausreichend.
    Ist das auch Dein Stand oder hast Du noch ne andere Meinung?
    Und was für eine Änderung erwartet uns Ende Mai?

    Gruss, Ueffchen

    @ Henning

    Ich weiss nicht was Du für einer Montagsgurke hast, aber generell ist der CI8100 kein Schrott. Der Standard-User kann damit (glaube ich) gut leben. Zumindest seitdem der EPG funktioniert.
     
  7. PVR-User

    PVR-User Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stuttgart
     
  8. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Ich habe mir den Humax gekauft, weil er im Vorfeld einen akzeptablen Eindruck machte.
    Was das Gerät für Probleme macht, konnte ich aber erst nach einigen Tagen und Wochen feststellen.
    Toll, es hat nach über 1/2 Jahr unzähliger Mails und Telefonate mit Humax ein Update gegeben. Und was ist passiert? Von unzähligen Fehlern wurde gerade mal einer behoben - dafür gab's (mindestens) einen neuen. Ist echt eine tolle Leistung.
    Und wer die letzten Monate verfolgt hat, wird Humax natürlich nicht glauben, dass es bald ein erneutes Update geben wird. Ohne zu übertreiben wurden mir in den 6 Monaten über 10 definitive Termine genannt und nicht eingehalten. Alle lagen so 1-3 Wochen in der Zukunft. Das ist reine Kundenverarsche.

    Das Gerät ist eine Frechheit. Solange der EPG nicht funktioniert, der DolbyDigital-Datenstrom fehlerhaft ist und bei fast jeder Aufnahme der Anfang der Sendung fehlt erfüllt das Gerät noch nicht einmal die Grundanforderungen an einen PVR!

    Von vielen weiteren Fehlern, mit denen man notfalls leben könnte, will ich jetzt gar nicht reden. Und die Bedienung könnte auch massiv verbessert werden. Bei vielen Funktionen bricht man sich echt die Finger.

    Leider gibt es bisher zu akzeptablen Preisen keine Alternative. Sonst läge die Kiste schon im Schrott.


    PS.: Diese Angaben beziehen sich natürlich auf die DVB-S Version. Aber ich bin sicher, dass die T-Variante die selbe Software hat - aber lassen wir uns überraschen. Es kann ja kaum noch schlimmer kommen. Oder doch?

    <small>[ 11. Mai 2004, 08:18: Beitrag editiert von: Henning 0 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen