1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T: Gute alternative zu Sat??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Italia99, 11. Mai 2006.

  1. Italia99

    Italia99 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    194
    Anzeige
    Hi,

    ich habe nun zwar meine Fuba schüssel, darf diese jetzt doch nicht auf Dach knallen (Vermieter).
    Ist den DVB-T eine gute sache in sachen Digitales Fernsehen?
    Habe ich da auch alle Programme?

    Bitte um Info
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Nein, nur 20-28. Schau mal für deinen Ort eine Programmliste z.B. bei dvb-t-portal.de
     
  3. Italia99

    Italia99 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    194
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    DVB-T ist vergleichbar dem analog Kabel
    habe Ich getestet mit zum Beispiel einen normalen 70er Loewe Fernseher :)

    Empfehe ehr einen Technisat DigiPal 2 + DIGIFLEX TT 1 aus eigender erfahrung (haben meine Eltern 2 mal)
    und besteht ein Komplettpacket nicht mindestens 2 bis 3 DVB-T Receiver :rolleyes:

    [​IMG]



    :winken:

    frankkl
     
  5. Italia99

    Italia99 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    194
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Also hat die Bildqulität von DVB-T keinen großen unterschied zum Kabel fehrnsehn?
     
  6. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Paket schreibt man nicht mit "ck"
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Hatte ich auch so in Erinnerung, war mir aber nicht ganz sicher, im Rahmen der Rechtschreibreform hätte ja jemand auf die Idee kommen können dass "Paket" von "packen" kommt... :D
     
  8. Italia99

    Italia99 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    194
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Hahahaha wie geil!!!
    Zurück zum Thema mädels!!

    Und zwar die Bildquali wie ist die?
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Ei dei dei... :love:

    Die DVB-T Bildqualität ist vergleichbar mit den analog Kabel,
    zum DVB-C kann Ich nichts sagen ist mir zu schweineteuer
    und das Kabel ist überhaupt kleine alternative !

    :winken:

    frankkl
     
  10. Italia99

    Italia99 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    194
    AW: DVB-T: Gute alternative zu Sat??

    Ja wenn es garkeinen unterschied zum analogen Kabelfernsehen ist, dann brauch ich doch garnicht umstellen!!
     

Diese Seite empfehlen