1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-t funk-rückkanal ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von wellenmacher, 14. Juni 2005.

  1. wellenmacher

    wellenmacher Guest

    Anzeige
    hallo,

    ich habe mal gelesen, dass für dvb-t ein funk-rückkanal angedacht war/ist. in den z.Zt. aktuellen receivern ist das wohl nicht eingebaut.
    soll es oder gibt es sowas ?
    so das man iTV programme steuern könnte.

    vielen dank

    grüße
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    Höchstens über Modem.
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    Es gab mal Ideen nach UMTS Einführung die alten D oder E Netze zu verwenden. Aber sonst sind Rückkanäle über alle Wege möglich. Es gibt schon Sat Receiver mit Modem oder Netzwerkkarten.

    cu oli
     
  4. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.792
    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    komisch - MHP fällt keinem ein ......
     
  5. wellenmacher

    wellenmacher Guest

    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    mhp ist ja auch kein direkter rückkanal. es bietet nur die möglichkeite welche zu nutzen...
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    Genau. MHP ist ein Framework für eine einheitliche Programmierung von Anwendungen für DVB. Sowas wie qt bei Linux oder X window.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    Es wird bestimmt keiner auf die Idee kommen dafür extra Sat oder Terrestrische Sendeanlagen an die Receiver dran zu montieren. Als Rückkanal wird immer Telefon in allen abwandlungen genommen.
    Die Ausnahme ist wohl nur Kabelanschluss, da gibt es schon ewig einen definierten Rückkanal.
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: dvb-t funk-rückkanal ?

    FWIW, DVB und ETSI arbeiten schon seit 2003 an einem Standard für einen interaktiven Rückkanal für DVB(-T) über GPRS. Scheint aber nicht so recht voranzukommen...
     

Diese Seite empfehlen