1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von datschi2008, 11. März 2009.

  1. datschi2008

    datschi2008 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte von meinem Notebook Fernsehen und hab keine Ahnung was ich dazu brauche und was mich der Spass kostet. Ist DVB-T das Richtige oder gibt es andere möglichkeiten.
    Gruß Datschi
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Der Möglichkeiten gibt es viele. Ob DVB-T das Richtige ist, hängt von Wohnort und Einsatzzweck ab: Empfängst du dort gut, sind viele Sender, auch Private im Bouquet?
    Willst du mobil fernsehen? Dann kommt Sat natürlich nicht in Frage.
    Reicht dir moderate Bildqualität und hast du eine Flatrate? Dann tut's vielleicht auch Internet-TV.
    Wenn es DVB-T sein soll, dann brauchst du einen USB-DVB-T-Stick mit Antenne. Gibt's auf dem Grabbeltisch so ab 20 Euro.

    Gruß
    th60
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Du brauchst ein Notebook.

    Dann wie oben schon beschrieben, einen USB Stick oder die Variante mit dem Express Card Slot 54, sofern es den schon hat. Wäre die elegantere Lösung.
     
  4. datschi2008

    datschi2008 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Was ist der Unterschied zwischen USB Stick und Express Card Slot 54.
    Besserer Empfang, Preis, mehr Programme ?
    Da ich Laie bin hab ich keine Ahnung.
    Gruß
    Datschi
     
  5. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Die ExpressCard guckt nicht oder kaum aus dem Gehäuse raus: Das sieht besser aus, man bleibt beim Rumlaufen mit dem Notebook nicht mit dem Stick am Türrahmen hängen, und man hat alle seine USB-Steckplätze weiter zur Verfügung. Dafür ist sie etwas teurer.

    Gruß
    th60
     
  6. datschi2008

    datschi2008 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Danke,
    gibt es auch die möglichkeit das ich ohne Kabelantenne Fernsehen kann, Antenne mit Funk oder so. Reicht schon wenn das Stromkabel irgendwo rumbaumelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2009
  7. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Ich will mal annehmen, das das kein Getrolle ist.

    Also eine DVB-T-Antenne, die ihr Signal per Funk weitergibt, damit man es, äh, mit einer Antenne am Notebook empfangen kann, gibt es wohl nicht.

    Warum guckst du nicht einfach IPTV über Zattoo? Kostet nichts, gute Programmauswahl, keine Kabel.

    Gruß
    th60
     
  8. datschi2008

    datschi2008 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T fürs Notebook was brauch ich alles

    Danke für die Antwort, bei Zattoo werd ich kein RTL,SAT usw. empfangen können oder ich habs übersehen.
     

Diese Seite empfehlen