1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T für Großeltern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von gamma, 8. Dezember 2005.

  1. gamma

    gamma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hi!

    Ich möchte meinen Großeltern DVB-T zu Weihnachten schenken.

    Welcher Receiver ist verfügbar und:
    - einfach zu bedienen
    - stabil (keine Abstürze oder andere Probleme)

    Ausserdem sollte er recht günstig sein (braucht ja keinen schnick-schnack zu haben).

    Nochwas:
    Sie wohnen in Ibbenbüren, was wohl im Grenzgebiet für Zimmernatennen liegt.
    Welche gute Zimmerantenne würdet ihr empfehlen?
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: DVB-T für Großeltern

    ... wie empfangen denn Deine Großeltern bisher ihr Fernsehprogramm ? ...

    ... Thema einfach zu Bedienen: wie wär's mit ---> Sowas ?
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T für Großeltern

    digipal2
    recht stabil und recht gute Menuführung
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: DVB-T für Großeltern

    ... die Großeltern wollen meistens einfach nur fernsehen. Also Receiver hinstellen. installieren, Orginalfernbedienung abnehmen und konfigurierte Zappingfernbedienung in die Hand drücken. Alles andere gibt Bedienungsprobleme. Einmal die falsche Taste auf der Orginalfernbedienung gedrückt und schon ist die Bedienung für die Senioren kompliziert, weil die sich in irgendeinem Menü verheddert haben ...
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: DVB-T für Großeltern

    Der DigiPal 2 ist wirklich super, er ist der am häufigsten verkauften DVB-T-Receiver in Deutschland. :D;)

    Kann nur empfohlen werden! :winken:


    MfG

    prodigital 2 :cool:
     
  7. gamma

    gamma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Dortmund
    AW: DVB-T für Großeltern

    Meine Großeltern sind um die 80.
    Bisher haben sie einen Kabelanschluss, den sie nicht bezahlen. Daher ist da so ein Filter drin und sie bekommen nur ARD, ZDF, RTL und SAT1.

    Mein Opa möchte Phoenix haben und NDR/WDR.

    Geistig ist grade mein Opa noch echt fit, nur er sieht halt nicht mehr so gut.
    Ist die Anzeige beim Digipal2 groß genug oder eher mickrig?
    Wie sieht die Fernbedienung aus?


    BTW:
    Was ist mit dem neuen DigitMod T1 ?
    Der scheint ja ein paar Euro günstiger zu sein?
    Wo sind die Unterschiede?
     
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: DVB-T für Großeltern

    Wie geht denn das? Kabelanschluss und nicht bezahlen? Schwarzgucker oder verstehe ich da was falsch? :winken::confused:
     
  9. gamma

    gamma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Dortmund
    AW: DVB-T für Großeltern

    Nein...
    Hab ich doch geschrieben: die Kabelgesellschaft hat da so einen Filter eingebaut.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: DVB-T für Großeltern

    ... naja, der DigiPal 2 ist soweit schon in Ordnung. Für meinen Geschmack hat der aber ein etwas "zu weiches" Bild. Aber damit werden immerhin die DVB-T-typischen Artfakte ein wenig wegretuschiert. Ausserdem wirkt die Kiste ein wenig billig und man sollte keine zu schweren Scartstecker auf der Rückseite anschliessen, weil die Kiste sonst nach hinten kippt. Die seitlichen Cinchbuchsen lassen sich nur mit einfachen Cinchkabel nutzen, bei höherwertige Kabel mit dickeren Steckern kann man die Cinchbuchsen am Gerät nicht benutzen ( dieses Kabel hier passt z.B. nicht ) ...

    ... hatte den DigiPal 2 dummerweise mal 'nem Bekanntem empfohlen. Nach gut einem Jahr hat der DigiPal 2 seinen Geist aufgegeben. Das Gerät wurde zwar von Technisat erfolgreich repariert, aber die 4 Wochen, die die Reparatur dauerte, ohne Fernsehen waren doch etwas ärgerlich ...
     

Diese Seite empfehlen