1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfangverhalten komisch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Smolle, 29. Juli 2011.

  1. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Moin
    Ich wohne einige Km von Braunschweig weg wo der DVB-T Sender steht.
    Da ich nicht alle Sender gut empfange habe ich die schlechten nach hinten sortiert. Jetzt kommt es immer wieder vor das die Sender mit guten Empfang ganz schlechten haben und die Verbannten plötzlich richtig guten.
    Drehen die den Sender um allen mal was zukommen zu lassen ?
    Hat jemand von euch von so einem Verhalten gehört ?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T Empfangverhalten komisch

    Welche Kanäle sind schlecht ?

    (Frequenzen)

    Und dir muss klar sein, dass du schon relativ weit vom Sender weg bist. Grün in der Versorgungsprognose.

    Und ein DVB-T Signal unterliegt immer den äußeren Einflüssen!
     
  3. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DVB-T Empfangverhalten komisch

    Ich dachte nicht das die Signale so empfindlich sind. Als wenn Wolken und Windstärke die Senderauswahl bestimmen. Fast jeden Tag ein anderer Sender der nicht mehr geht und eine anderer der wieder geht. Da kann ich schlecht die Sender bestimmen die Ärger machen. Momentan fehlt mir Pro7 und N24 die eine Woche ohne Störungen und Ausfall liefen.
     
  4. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DVB-T Empfangverhalten komisch

    Dieses Verhalten kann vielleicht kommen das es zwei Sendemasten in Braunschweig gibt.
    Der TV sucht sich wohl immer dann den besten Empfang. Möglich oder ?
     
  5. sascha_berlin

    sascha_berlin Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T Empfangverhalten komisch

    Nein.
     
  6. reslfj

    reslfj Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.090
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T Empfangverhalten komisch

    Abgesehen von ARD (ARD, EinsExtra, Phoenix, arte) und NDR (NDR, MDR, WDR, hr) MUX, die beide mit höherer Leistung gesendet werden, sollte alle anderen Programme gleich stark sein.

    Wenn bei dir immer ein paar Programme fehlen, ist der Empfang der anderen vier MUXe bei dir wohl grenzwertig.

    Denke das da nur eine bessere Antenne oder ggf. ein Antennenvorverstärker das Problem lösen.
     

Diese Seite empfehlen