1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von acer2k, 21. November 2004.

  1. acer2k

    acer2k Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir den Festplattenrecorder von Medion geholt inkl. einer aktiver Stabantenne von Thomsom, die gab es beim Mediamarkt.

    Ich also in Bochum gekauft und beim Freund ausprobiert. Na super die hälfte der Programme hat Bild die andere Hälfte nix.
    Okay ich dann ab nach Mülheim (wo ich wohne) schliesse an und was ist, so gut wie gar kein Bild. Nur wenn ich die in eine bestimmte Position halte. Der nächste Sendeturm ist der Essener.

    Kann mir jemand sagen worans liegt. Ich habe ja mal echt die blöde Antenne in Verdacht. Ist eine Zimmerantenne die größer ist, tatsächlich wesentlich besser als so eine dumme Stabantenne?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Welche Programme kannst du nicht hereinbekommen? Wir können nicht hellsehen, woran das liegt. Ein bisschen mehr erzählen.
     
  3. DrNick

    DrNick Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Essen, Süd-Viertel
    Technisches Equipment:
    Digipal 2 + passive Stabantenne
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Wird die Antenne denn mit Strom versorgt? Wenn ja, über eigenes Netzteil oder über den Receiver?

    Hier in Essen läuft das Medion-Teil einwandfrei mit passiver Antenne.
     
  4. acer2k

    acer2k Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    28
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Ja also alles hat sich in Luft aufgelöst, nachdem ich die Thomson Antenne mit einen Verlängerungskabel mit 6 Metern angeschlossen habe. (Sie hat übrigens ein externes Netzteil), bekomme ich alles ohne Probleme rein.

    Da bekomm ich echt mal die Krise. Original wieder angesteckt wieder kein Bild. Also für mich ist die Antenne was fürn A*****, naja solange Sie ja jetzt funktioniert ist es ja in Ordnung hehe.

    Der Receiver ist echt Prima, auch wenn ich erstmal durch den EPG steigen musste etc. Die Bedienungsanleitung ist wirklich nicht so doll. Steht kaum was brauchbares drinne.
     
  5. DrNick

    DrNick Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Essen, Süd-Viertel
    Technisches Equipment:
    Digipal 2 + passive Stabantenne
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Ich hatte deswegen nachgefragt, weil sich bei mir herausgestellt hat, daß der Medion-HD-Receiver anscheinend ziemlich empfindlich reagiert.

    Momentan läuft er mit einer passiven Antenne völlig stabil. :love: Als ich eine aktive Antenne (auch die von Thomson, die aber anscheinend baugleich zur Technisat TT2 ist) angeschlossen und über den Receiver mit Strom versorgt hatte, gab es bei Aufnahmen häufiger Komplettabstürze, Programme wurden nicht mehr gefunden, kurz: der Receiver wirkte wie ein Testmodell.
     
  6. recorder

    recorder Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Hallo,
    was kostet den der Medion 29400 in Bochum bei MM?
     
  7. acer2k

    acer2k Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    28
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    179€ kostet er. Hab ihn auf 169€ runtergehandelt.
    Werde Montag mal dahingehen und das von MediaMarkt Berlin zeigen wo er nur 139€ kostet. Eventuell krieg ich das zurück, ansonsten tausch ich den wieder um und ein Kollege sendet ihn mir aus Berlin per Post zu.

    Das beste was ich gesehen habe, war der Receiver von Medion der DVB-T und DVB-S konnte. Ich meine Medion sollte da einen DVB-T/S/C Receiver mit Festplatte und CI Interface rausbringen. Am besten noch alles mit Doppeltuner für 500€ und die wären Marktführer in Sachen Innovation :) Das ist das was einfach noch fehlt :) hihi.
     
  8. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Hmm, DVB-T/S/C _und_ Twintuner...das wären dann 6 Tuner in einem Gerät. Machen wir die Sache rund, und sagen: Tripeltuner. Damit wären es 9. Dazu noch einen analogen Tuner um die 10 vollzumachen. Dann am besten noch ein RAID aus ein paar Festplatten rein. Damit sollte man ohne Probleme alle Programme, die auf dem gleichen Kanal senden, aufzeichnen können. Oder anders gesagt: Bei DVB-T könnte man 12 Sender gleichzeitig aufnehmen. Was das für SAT bedeutet will ich garnicht wissen. Dazu noch ein RJ45 Anschluss und einen DVD Player/Brenner.

    DEN würd ich mir auch direkt...klauen. Bezahlen könnt ich den wohl nicht. ;)
     
  9. acer2k

    acer2k Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    28
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Ne ganz so isses nicht, denn ich gehe davon aus, dass du DVB/C und DVB/T ohne weiteres in ein Tuner reinbekommst. Werde wohl mal gucken, kenn da jemanden beim Media Markt, mal sehen ob der das Teil mal aufschrauben kann, denn durch die Lüftungsschlitze habe ich auch nur 1 Tuner für S/T gesehen.

    Es sind sowieso nur kleine Änderung ansonsten ist das meiste ja gleich und dann isses nen Combi Tuner, dann kommste schon mit 2 hinne.

    Ne Analog muss net sein und Raid auch nicht unbedingt, weil man ja nur dann trotzdem 2 Programme (wegen Twin Tuner) aufnehmen kann. Obwohl Triple Tuner könnte mir gefallen, gibt doch bestimmt ein paar verrückte, die Kabel, Sat und Terrestrisch haben hehe.
     
  10. DrNick

    DrNick Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Essen, Süd-Viertel
    Technisches Equipment:
    Digipal 2 + passive Stabantenne
    AW: DVB-T Empfangsprobleme in Mülheim und Bochum

    Das habe ich am Samstag bei Saturn Essen probiert (Preis liegt dort auch bei 179, was ja kein Wunder ist: MM und Saturn gehören ja eh zur gleichen Gruppe), und da sagte mir ein Mitarbeiter, das gehe nur bei Angeboten aus der gleichen Region - Berlin sei da zu weit weg. Ich könne aber das Gerät innerhalb von 2 Wochen problemlos umtauschen.
     

Diese Seite empfehlen