1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfang in Ravensburg (BW)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von skc, 7. Januar 2007.

  1. skc

    skc Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    84
    Anzeige
    Hallo Leute,

    Meine Tante möchte auf DVB-T umsteigen. Daher interessiert es uns, wann man mit den ÖR-Sendern in Ravensburg rechnen kann und ob man irgendwie auch zusätzlich die Österreicher und Schweizer reinbekommt. Danke für eure Hilfe!
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Empfang in Ravensburg (BW)

    etwa QIV/2007 (?November?)
    Ja SF1 SF2 TSR1, TSI senden seit Mitte 2006 auf K34 vom Säntis (Dachantenne !)
    ORF1, ORF2 , ATV seit Nov 2006 noch auf einer Ausweichfrequenz. Ab 05.März 2007 wird der Kanal von ORF2analog für DVB-T genutzt.
    Falls Deine Tante jetzt schon ORF2 analog empfangen kann - brauch sie nichts umzustellen. Der Antennenaufbau auf die Ausweichfrequenz lohnt sich m.E. bis März n i c h t.

    PS: :)gab es in "deinem" Forum keine vernünftige Antwort ???? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2007
  3. skc

    skc Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    84
    AW: DVB-T Empfang in Ravensburg (BW)

    Sie schaut bis jetzt noch analog. ARD, ZDF und SWR empfängt sie schon. ORF2 analog gar nicht, aber früher hat sie noch SF1 analog empfangen können. Sie hat eine Dachantenne unter dem Dach, also nicht auf dem Dach.

    Um eine optimale Programmauswahl (SF1, SF2, TSI 1, TSI 2, TSR 1, TSR 2 sowie ORF1, ORF2 und ATV) zu bekommen, was sollte man austauschen? Alles? Nur die Antenne? Kabel? Sonstiges???
     
  4. skc

    skc Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    84
    AW: DVB-T Empfang in Ravensburg (BW)

    Nein, da gab es keine Antwort:D Das Forum muss erst noch wachsen:D
     
  5. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: DVB-T Empfang in Ravensburg (BW)

    SF 1 hat sie analog mit einer VHF-Antenne empfangen. Diese wirst Du zum Empfang von SF und ORF nicht verwenden können.
    Du brauchst zwei UHF-Antennen: eine auf den Säntis ausgerichtet (K 34), die andere auf den Pfänder ausgerichtet (K 24). Beide Antennen müssen dann zusammengeschaltet werden.
    SF 1, SF 2, TSR 1 und TSI 1 wirst Du sofort empfangen können, der ORF müßte auf K 65 auch schon funktionieren, aber ab dem 5. März geht K 24 in Betrieb, und dann müßte sich die Empfangssituation nochmals deutlich verbessern. Dann bekommst Du auch ORF 1, ORF 2 V, ORF 2 T und ATV rein.
    Analog gehen in Ravensburg noch ARD, ZDF, Südwest 3 und Bayern 3 aus Deutschland. Problematisch ist nur: Je mehr Antennen zusammengeschaltet werden müssen, desto komplizierter wird es auch!
     
  6. skc

    skc Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    84
    AW: DVB-T Empfang in Ravensburg (BW)

    Danke für eure Antworten!!!
     

Diese Seite empfehlen