1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfang in London ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Oberpfalzwelle, 6. Dezember 2008.

  1. Oberpfalzwelle

    Oberpfalzwelle Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Nördliche Oberpfalz
    Technisches Equipment:
    Autroradio KDC-W3041, Blaupunkts Radios an 7 element UKW-Antenne (für Dx usw...)
    Albrecht DR 500 für RDS-PI auslesung,
    Sony SRF-M48RDS für unterwegs und RDS-AF auswertung,
    Roadstar TRA 2350P für MW und KW
    TV: alter guter Grundig FS an
    VHF1,3 und UHF Ausendachantennen.
    Anzeige
    Hallo an alle,
    da ich 2009 nach London fielge und ich meinen kleinen DVB-T/Analog Roadstar 8,4 TFT LCD Tunner mitnehmen möchte, frage ich mich jetzt ob ich in London überhaupt DVB-T empfangen kann ?
    2. wie viele DVB-T und Analog Programme in London zu empfangen sind ?
    3. auf wechle Kanäle bzw. Frqunzen die Programme senden
    4. ob DVB-T Radio verfügbar ist
    usw....

    5. Mein DVB-T/Analog Roadstar 8,4 TFT LCD Tunner hat einen Adapter für 230 Volt AC 50 Hz.
    Der Adapter wandelt die 230 Volt AC in 12 Volt DC um.
    muß ich in London bzw. England beim anstecken was beachten bzw. benutzt man in london/England überhaut 230 AC oder 115 AC ?

    Für eure Antworten danke ich im voraus ;)
     
  2. smokethaweed

    smokethaweed Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Klagenfurt
    Technisches Equipment:
    DVB-T
    AW: DVB-T Empfang in London ?

    Also die Frage 5 kann ich dir beantworten.
    In GB ist ganz normal 230V/50Hz Wechselspannung. Nur ein Adapter wird benötigt.

    Mfg
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Empfang in London ?

    Hallo, Oberpfalzwelle
    Die Frage nach der Spannung wurde ja schon beantwortet.
    Welche Programme auf welchen Kanälen senden, steht bei www.freeview.co.uk
    Bei den analogen Programmen muss beachtet werden, dass in PAL I gesendet wird. Ob das dein Empfänger kann, musst du in der Bedienungsanleitung nachlesen.
    DVB-T ist im Vereinigten Königreich auf Dachantennenempfang ausgelegt. Auch sind die Parameter im Vergleich zu Deutschland andere. Ich würde sagen, dass du das am besten vor Ort ausprobierst.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Empfang in London ?

    London ist gross - Du solltest schon wissen wohin du fährst.
    An manchen Teilen ist Zimmerantenne möglich an anderen nur Dachantenne. Zu 4: Radio wird über DVB-T gesendet
     
  5. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken

Diese Seite empfehlen