1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfang in Haan

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von caterham, 29. November 2007.

  1. caterham

    caterham Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe direkt mal eine Frage.
    Ich wohne in Haan (NRW) und möchte mir gerne einen DVB-T Recever
    zulegen. Jetzt weiß ich nicht, ob es überhaupt Sinn macht, da ich nicht weiß wie der Empfang ist oder ob ich überhaupt welchen habe.

    Es wäre ganz toll wenn Ihr mir helfen und vielleicht auch Tips geben könnt.
    Vielen Dank im Voraus. :)

    Grüße
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Empfang in Haan

    Hallo und willkommen im Forum, caterham
    Laut Empfangsprognose bei www.ueberallfernsehen.de liegt Haan, Kreis Mettman im Außen- bzw. Dachantennenbereich und es sind sowohl die öffentlich-rechtlichen als auch die privaten Programme möglich.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  3. caterham

    caterham Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T Empfang in Haan

    Dann müßte ich ja theoretisch RTL,Pro7 usw. bekommen.
    Ich habe mich in einem Fernsehladen in Haan erkundigt, er sagt das es von bereich zu bereich unterschiedlich ist. Er wollte mir verklickern das ich so ein Gerät kaufen muß und es ausprobieren. :wüt: Das kann es doch nciht sein, oder?
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T Empfang in Haan

    Prinzipiell kannst du in Haan alle Programme empfangen, die in dieser PDF-Datei aufgelistet werden. Die Frage ist nur, was für eine Antenne du dafür brauchst. Es könnte z.B. sein, dass für die Öffentlich-Rechtlichen eine simple Zimmerantenne reicht, während du für die Privatsender evtl. eine Dachantenne brauchst. Das liegt daran, dass die für dich relevanten Sendesignale der Privaten nur aus Düsseldorf, Essen und Langenberg kommen, während ARD+ZDF zusätzlich auch aus Wuppertal senden.

    Ob die Stärke und Qualität des Signals noch für eine Zimmerantenne ausreichend ist, hängt stark vom Standort ab und kann in den Grenzbereichen tatsächlich nur durch Ausprobieren festgestellt werden. Such dir also am besten einen Händler, der dir ein Rückgaberecht einräumt, falls du keinen Empfang hast.

    Edit: Hier ist noch eine genauere Auflistung der Kanäle und Senderstandorte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2007
  5. caterham

    caterham Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T Empfang in Haan

    Super, so mache ich es. Danke.:D
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T Empfang in Haan

    Individuelle Abfragen von Empfangsmöglichkeit in einem engumkreisten Postleitzahlbezirk sind äußerst effektiv und rechtfertigen sicher auch immer eine jeweils separate Themenerstellung.

    Bei der Antennenwahl lohnt es sich immer, zunächst eine wirksame und fast kostenfreie Lösung auszuprobieren - ohne sich auf die seltene Freundlichkeit irgendwelche Fachhändler vor Ort verlassen zu müssen. Meistens führt die Probeausleihe zu ungewollten Verpflichtungen oder sonstigem Ärger ...

    Insbesondere für die sehr unterschiedlichen Empfangsbedingungen in Haan bleibt es die beste Empfehlung. Der kleine ct-Dipol wird dort mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit problemlos auch die kommerziellen Programme empfangen, wenn er nicht gerade wieder an einer der vielen tauben Geräte namhafter Markenprodukte hängt.
     
  7. Karolinger

    Karolinger Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Lüdenscheid
    AW: DVB-T Empfang in Haan

    Ich bin da auf volles Risiko gegangen und noch bevor "Südwestfalen" digital wurde, mir entsprechendes DVB-T Zeugs zugelegt.
    Ich empfange mit Zimmerantenne nun die Sender der ARD und ZDF aber auch alle privaten ( Langenberg )
    Das in Lüdenscheid, welches laut Prognosekarte eigentlich kein/ fast Empfang aus der Richtung haben sollte.

    Haan liegt doch recht günstig! Langenberg und Düsseldorf sind nah bei.
    http://maps.google.de/maps?q=Haan&h...7849,7.013054&spn=0.407897,0.922852&z=10&om=1
     

Diese Seite empfehlen