1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von CityHun, 28. Juli 2007.

  1. CityHun

    CityHun Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Weis jemand von Euch, ob in der Stadt Geislingen an der Steige Fernsehen über DVB-T Empfangen werden kann?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose.html

    Dort Geislingen eingeben, dann Geislingen an der Steige auswählen, dann kannst du sehen, dass Geislingen sich in einer Randzone befindet, d.h. mit Dachantenne geht es vielleicht, aber ohne Dachantenne wohl eher nicht.

    Ende diesen Jahres wird auch der Sender Ulm umgestellt, dann wird es vielleicht auch mit Zimmer- oder Außenantenne was.

    The Geek
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    jo der Sender Ulm steht da vor der Haustür, da wirds garantiert leichten Empfang geben...jetzt dürfte da in der Stadt unten nix gehen, der Empfang dürfte nur auf den Höhen ringsum glücken.
    Die Schwäbische Alb ist in der Gegend eine richtige "Rundfunkscheide", Sender westlich und östlich davon werden geblockt.
     
  4. RolfS

    RolfS Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bernstadt bei Ulm
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    Da Geislingen ja im Tal liegt und von Bergen umgeben ist, wird der Empfang der Stuttgarter DVB-T-Kanäle auch mit Dachantenne kaum möglich sein.
    Ulm wird wohl ab Oktober auch in DVB-T senden, für Geislingen nützt das aber wegen der Abschattung durch die Albkante auch nichts.
    Eventuell geht ab 2008 etwas, wenn Heubach umgerüstet wird.
    Vielleicht bekommt Geislingen ja auch einen Repeater....
     
  5. Mol

    Mol Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Senden
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    Hallo, ich habe bis vor ca. 15 Jahren in Geislingen gelebt.
    Zu DVB-T kann ich nichts sagen. Aber analog ging damals von Ulm nichts, deshalb wurde ja in Oberböhringen der Sender errichtet, und zusätzlich gab es noch einen Umsetzer am Tegelberghang.
    Wir hatten damals mit Antenne nur ARD, ZDF und SW3, und selbst bei ARD gab es häufig Störungen, da reichte ein Baukran in der Nähe.

    Auch im UKW-Rundfunk war es im Talkessel absolut unmöglich, einen Ulmer Sender hereinzubekommen. Die Stuttgarter (SDR1 auf 94,7, SDR3 auf 92,2) gingen dagegen einigermaßen. Aber auch hier war erst mit Inbetriebnahme des Öberböhringer Senders (93,0 bzw. 95,5 MHz) einwandfreier Empfang möglich. Ist ein echtes Problemgebiet.

    Ich war damals heilfroh, als meine Eltern sich endlich fürs Kabelfernsehen entschlossen.

    Grüße
    markus
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    Die analogen Umsetzer (32 und 50 vom Tegelberg, K6 irgendwo dort im Hang, K10 Oberböhringen) in Geislingen senden ja auch immer noch - da ist also noch Analog-TV-Zeitalter.
     
  7. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    Wenn ich über die Alb fahre ist Radiohören sehr interessant: Ich kriege alle Sender aus Österreich oder der Schweiz irgendwie rein,, aber wenn ich swr1 in guter qualität hören will habe ich schon probleme. Im Raum Biberach/Riedlingen gut 20 KM weiter ist es noch schlimmer, auch per Antenne gibt es analog große Schwierigkeiten, das sind Versorgungslücken
     
  8. Mol

    Mol Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Senden
    AW: DVB-T Empfang in Geislingen an der Steige

    Ja ja, die Alb ....

    Bei SWR4 wird es noch schwieriger .... da sind richtige Lücken da!
    Als Schlager- und Volksmusikfan wird es heutzutage im Radio sowieso schon eng. Gibt ja kaum Alternativen!

    Ich wohne im Raum Ulm. Da ist es in Ordnung, alle SWR-Sender incl. "DasDing" tadellos, alle vom Bayerischen Rundfunk ebenso, DLF, dazu DRS (Schweiz), Österreich gerade noch so, und von den Privaten (die ich allerdings sehr selten höre) Radio 7, Antenne 1 (Stuttgart), Antenne Bayern, Donau3FM, BigFM.

    In Geislingen dagegen gibt es außer den SWR-Sendern nur noch "Die neue 107,7" aus Stuttgart (den allerdings sehr gut), Radio7 und BigFM gerade noch so.
    Je nach Hanglage (freier Blick Richtung Stuttgart) kommen dann noch HR Hessen sowie ein paar private dazu.

    Oben auf der Albhochfläche ist der Empfang allerdings genial, da habe ich mal über 30 UKW-Sender gezählt.
     

Diese Seite empfehlen