1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von despairedwoman, 18. Dezember 2010.

  1. despairedwoman

    despairedwoman Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Da der Fernsehempfang hier bei uns mit der Sat-Schüssel ziemlich schlecht ist, bei Regen oder Schnee leider fast garnicht, hab ich überlegt, ob nicht ein DVB-T Receiver besser ist. Könnte es hier dann mit einer Zimmerantenne versuchen.
    Doch leider habe vorhin auf der Karte gesehen, hier bei uns (Bereich Lingen/Ems) ist keine Farbe vermerkt. Weiß vielleicht jemand, ob hier doch Empfang ,auch von den Privaten Sendern, mit dem Receiver und einer einfachen Antenne möglich ist?

    Danke schon im Voraus.
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    Also ÖR kein Problem

    Der Sender steht in Lingen:
    Ch37
    Ch41
    Ch59

    Die Privaten sind teilweise mit Dachantenne aus Steinkimmen zu empfangen.
     
  3. ingo31

    ingo31 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 46 ", Comag HD+ Festplattenrecorder
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    Komme aus Meppen. Und ich bekomme alle Öffentlichen in einer guten Qualität rein! Die Privaten nicht. Selber ausprobiert. Werden auch nicht aufgeschaltet.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    jap
    gucke mal hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lten-dvb-t-sender-fuer-rtl-sat1-pro7-etc.html

    Okay?;)

    Mit einer guten Dachantenne + Vorverstärker wird es schon klappen.

    Aber ich glaube für den TE wäre es besser, seine Schüssel besser auszurichten.

    Dann wäre das hier richtig
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-satellit-dvb-s/
    :winken:
     
  5. despairedwoman

    despairedwoman Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    Aber ich glaube für den TE wäre es besser, seine Schüssel besser auszurichten.

    Dann wäre das hier richtig
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-satellit-dvb-s/
    :winken:[/QUOTE]

    die Idee hatten wir auch schon, nur ist es so, z.B bei dem jetzigen Wetter setzt sich der Schnee und das Eis auf dem LMB und an der Schüssel fest und dann ist Ende mit dem Empfang..... leider
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Liebe Despairedwoman,

    das Problem habe ich nicht. [​IMG]

    Ich habe meine Antenne im Garten stehen. Die Ecke in der Terrasse ist ziemlich windgeschützt. Da kommt kein Schnee hin. Und wenn doch, dann komme ich da ganz leicht hin. [​IMG]

    Es ist ein weit verbreitetes Vorurteil, Sat-Antennen müssten auf's Dach. Das ist Quatsch. Die Entfernung zum Satelliten ist 36 000 000 Kilometer oder 36 000 000 000 Meter.

    Die paar Meter zwischen Terasse und Dach machen den Kohl echt nicht fett. Es kommt darauf an, ob Du eine freie Sichtverbindung zum Satelliten hast. Faustregel: Ein Hindernis muss doppelt so weit weg sein, wie es hoch ist.

    [​IMG]
     
  7. despairedwoman

    despairedwoman Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    Hallo,

    tja, müssen sie hier aber leider am Dach anbringen..... denn ansonsten gibt es keine Möglichkeiten...
    und da kommt man sehr schlecht ran zum Enteisen.....
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Liebe Despairedwoman,

    das glaube ich nicht. Hier im Forum gibt es viele Tipps und Tricks. Worin genau liegt Dein Problem?
     
  9. despairedwoman

    despairedwoman Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    Das Problem ist ganz einfach, die Schüssel ist hier bei der Mietwohnung am Dachrand angebracht und da ist sie dann auch nichtmehr richtig fest. Außerdem ist es ein altes LMB. Habe hier zwar ein neues digitales liegen, aber leider keine Möglichkeit die Schüssel wieder richtig fest zu machen und da andere Lmb anzubringen. (kann aus ges. Gründen nicht auf eine Leiter). Deshalb suche ich nach anderen Möglichkeiten wieder Fernsehempfang zu haben (heute leider auch nicht möglich)

    Gruss
    despaired
     
  10. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T Empfang im Raum Lingen/Ems

    dann ist es so okay

    wenn dir die ÖR reichen, dann wäre dvb-t eine gute Alternative


    wenn du die privaten auch möchtest, sieht es eher schlecht aus

    das von FMscan

    Den wievielten Stock wohnst du denn?
    Auch jeder Kilometer Richtung Bremen oder Steikimmen (Ganderkeese) ist für den Empfang der Privaten echt Gold wert.

    Je höher, desto größer die Chance auf die Privaten.
     

Diese Seite empfehlen