1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Zell, 2. September 2007.

  1. Zell

    Zell Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    89290 Buch
    Anzeige
    Ich wohne ca. in der Mitte zwischen Ulm und Memmingen und kann derzeit das Schweizer Fernsehen SF 1 auf Kanal 7 in sehr guter Qualität und SF 2 auf Kanal 31 je nach Wetterlage in guter bzw. teilweise mäßiger Qualität über meine normale Dachantenne empfangen.

    Nun habe ich erfahren, dass das Schweizer Fernsehen seine analogen Sender Ende November in der Deutschschweiz abschaltet und diese Programme terrestrisch nur noch über DVB T ausstrahlt.

    Da das Schweizer Fernsehen über Satellit nur verschlüsselt ausgestrahlt wird ist meine Frage ob es möglich ist nach Abschaltung der analogen Sender durch Umrüstung meiner Antennenanlage auf DVB T in meiner Region weiterhin das Schweizer Fernsehen zu empfangen?

    Empfängt vielleicht schon jemand von euch das Schweizer Fernsehen in DVB T da ja bereits ein Parallelbetrieb läuft und kann mir hierzu Auskunft geben ob dies möglich ist und welcher Aufwand hierfür erforderlich ist?
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

    Es ist unter bestimmten Bedingungen möglich. Die UHF Antenne, die bisher SF2 empfängt, muss umgebaut (um 90 Grad gekippt) werden.

    Leider senden die Schweizer auf dem selben Kanal wie der weitreichende dt. Sender Wendelstein (K34) Daher ist eine Vorhersage zur örtlichen Empfangbarkeit äußerst schwierig - man muss es in jedem Einzelfall vor Ort testen.
    Der Empfang von SF1 auf K7 ist leider keine Referenz, da dieser im VHF Band und mit einem anderen Strahlungsdiagramm gesendet wird.
     
  4. maddi

    maddi Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    193
    AW: DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

    Bin mal wieder zurück hier in good old Germany.

    Habe von Bekannten in 88377 Riedhausen gehört daß momentan auf K 31 zeitweise sogenannte "Standard Testbilder" die man früher normalerweise zur Farb,Kontrast und Konvergezeinstellung genommen hat vor allem Werktags und da am späten Nachmittag zeitweise zu empfangen seien.

    Quali / Sig 80-80.:eek:

    Kanns denn sein daß da was auf dem Säntis rumgetestet wird - wäre immerhin der alte "TSI-SSR" Kanal.

    Der Bekannte hat eine uralte UHF Antenne die aussieht "wie ein Drachenmaul" für den K 24 Pfänder - die ist mindestens 40 Jahre alt.

    DVB T K 24 klappt über den alten "Roststecken" allerdings bisher tadellos!

    Ihr könnt ja mal die Augen offenhalten ob sich auf K 31 wirklich was tut !
     
  5. matze81

    matze81 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    42
    Ort:
    bei FDS
    AW: DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

    Also bei mir kommt ganz normal das Dvb-H Bouquet vom Pfänder auf kanal 31,kann ich mir erlich gesagt nicht vorstellen das dieser kanal auch von säntis genutzt werden darf.
     
  6. manfredp

    manfredp Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    64
    AW: DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

    Höchst unwahrscheinlich. Auf K 31 wird seit geraumer Zeit DVB-H vom Pfänder aus im Regelbetrieb gesendet.
     
  7. maddi

    maddi Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    193
    AW: DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

    Tyo dann muß man mal sehen was die Buben da unten wieder aufgefangen haben.

    Ich war nicht dabei.

    Gehe auch mal davon aus,daß das Testbild ne andere Ursache hatte - zumal die sich "null auskennen" mit der Materie.

    Vermute mal, man hat mal wieder den alten Videorecorder anschmeißen wollen und mit dem UHF Suchlauf vom Röhrenfernseher den Videokanal mit dem Suchlauf gesucht.

    Den Videorecorder den die noch haben hat einen eingebauten Testbildgenerator und ist Marke SABA "und war mal teuer" :eek: !!!

    Ich guck mirs am WE mal an, aber ich sehs schon wieder kommen.:eek:
     
  8. maddi

    maddi Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    193
    AW: DVB T Empfang des Schweizer Fernsehens in Schwaben

    Was die da unten gebastelt haben erzähle ich hier lieber nicht.
    Ihr alle beißt ansonsten vor lauter Lachen in die Schreibtischkante.
     

Diese Seite empfehlen