1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DvB-T Empfang Bochum ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von skuppi, 6. Oktober 2004.

  1. skuppi

    skuppi Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich muss gestehen das ich im Bereich Digitales Fernsehen ein ziemlicher Neuling bin.
    Ich hoffe das meine Fragen nicht nerven, aber über die Suchfunktion habe ich leider nicht die passenden Antworten gefunden.
    Also ich habe einen Hit CTR 5 FTA Receiver plus die Zifa D-16 V Zimmerantenne beides von Hirschmann.
    Ich denke , das ich noch so geschickt war, alles richtig anzuschliessen ( Zumindest habe ich ein menü :) )
    So aus diesem Forum weiss ich nun, das der Sender Langenberg schon sehr konstant 4 Programme sendet, die auch in Dortmund und Essen einigermaßen ohne Probleme empfangbar sind!
    Wenn ich nun auf Kanalsuche gehe und bei Transponder den VHF10 einstelle bekomme ich unten auch etwas erhötere Werte als bei den anderen Transpondern.
    Signalqualität schwankt zwischen 9-35%
    Und AGC (was immer das bedeutet) pendelt sich relativ genau bei 20 % ein.
    (Ach so mein Zimmerfenster geht nach Osten, weshalb ich erst einmal die Antenne Richtung Fenster gerichtet habe, obwohl laut Beschreibung ja eigentlich keine Ausrichtung nötig wäre; gilt aber wohl für stärkere Signale, gell? )

    So mein Problem ist, er findet nichts!
    Hat jetzt schon jemand in Bochum (Umgebung Querenburg) diese 4 Programme?
    Wenn ja welche Signalstärken hast du ?
    Und grundsätzlich: Welche Signalstärken sind nötig, damit der Receiver etwas anzeigt?
    Und muss/kann man in den Einstellungen etwas verändern um diesen Empfang der Programme zu ermöglichen ?

    P.S ich weiss, das der offizielle Sendestart erst am 8 November ist, aber ich bin halt neugierig :)
    MfG
    skuppi
     
  2. Fernsehjunkie

    Fernsehjunkie Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Oberhausen
    Technisches Equipment:
    DBox2-Nokia-Kabel mit Yadi V2.1.0.3 Neutrino
    Siemens Gigaset M740AV
    AW: DvB-T Empfang Bochum ?

    Hallo skuppi
    und zwar wirklich nur einigermaßen. Ich habe stundenlang meine Zimmerantenne hin und hergerückt bis ich K10 empfangen habe. Wenn ich die Antenne ein wenig verschiebe geht das Signal schon zurück. Evtl schirmt dich ein Haus gegenüber ab oder dein Standort liegt zu tief.
    Da hilft nur ausprobieren oder abwarten (vielleicht gibts ja bald Testsendungen der neuen Sendeanlagen)
    Tschüss
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DvB-T Empfang Bochum ?

    Kanal 10 ist eben nur ein Testkanal. Ihr dürft den nicht als gegeben annehmen für das spätere DVB-T.
    AGC heißt "Automatic Gain Control" - das ist eine automatische Verstärkerschaltung ( die auch schon in fast allen analogen TV Geräten zu finden ist.) Damit wird der Empfangsverstärker im Tuner geregelt. Ist mir aber neu dass das neuerdings auch angezeigt wird.
    zu dem Kanal 10 muss man noch sagen, dass es sich hier um einem VHF Kanal handelt. Viele Zimmerantennen haben nur eine "verkümmerte" VHF Antenne - das sind oft 2 Teleskopantennenstäbe, die man für VHF-TV *nicht* ganz heraus ziehen sollte ( das ist für UKW Radio gedacht) .
    Die UHF Empfangseigenschaften sind meist viel besser.
     
  4. lukaslohse

    lukaslohse Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    4
    AW: DvB-T Empfang Bochum ?

    In Bochum habe ich recht ordentlichen Empfang.
    Ich wohne in Bochum Hamme an der Dorstener Straße mit Fenster Richtung Westen.
    Mit der Stabantenne von Hama habe ich am Fenster guten Empfang von Kanal 10 aus Langenberg (78% Qualität, laut dem DVB-T Programm von Terratec auf dem PC).
    Im selben Zimmer darf ich die Antenne allerdings nicht vom Fenster wegrücken,
    sonst ist der Empfang weg.
    Langenberg ist von Querenburg gesehen ziemlich genau im Westen, so daß du
    im Augenblick mit dem Fenster nach Osten wahrscheinlich ein Problem hast.
    Dafür kannst du mit Blick nach Osten bald den Sender aus Dortmund gut
    empfangen.
    Und außerdem wird alles am 8. November besser, wenn alle Sender starten und auch noch ihre Leistung hochsetzen.

    Gruß, Lukas
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2004
  5. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: DvB-T Empfang Bochum ?

    Leider erst ab dem 08. November! - Hoffentlich!
     

Diese Seite empfehlen