1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Dortmund. Benötige Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von TimoNRW, 13. Januar 2014.

  1. TimoNRW

    TimoNRW Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich brauch eure Hilfe

    DVB-T Einsteiger

    Muss warscheinlich noch dieses Jahr ins Internat nach Dortmund. Würde dann auch für längere Zeit sein.

    Dort soll einwandfrei DVB-T funktionieren mit Zimmerantenne.
    Ich hab keine Hardware.

    Mit Stick wollte ich nicht weil ich nur ein kleinen Laptop habe und ich damit über Internetstick im Netz bin.

    Es gibt ja von Medion portables DVB-T, 3,5 Zoll.....

    MEDIONshop Deutschland | 8,89 cm (3,5") Tragbarer Design-TV MEDION® LIFE® P73013 (MD 83544)

    Aber weis nich ob ich nich dann auch diese Zimerantenne dazu brauche:

    MEDIONshop Deutschland | Thomson Zimmerantenne, flach, 42 dB

    Dan hab ich bei Ebay auch noch so eine Antenne gefunden

    DVB-T Antenne für Receiver & USB Stick - sehr starke Stabantenne mit Kupferkern | eBay

    Wie gesagt gar nich so einfach. Nur eins ist sicher auf Fernsehen will ich mit Sicherheit da nicht verzichten.
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T Dortmund. Benötige Kaufberatung

    So ein 3.5" Gerät ist was fürs Auto oder für Zugfahren, aber als Hauptfernsehgerät ist das völlig untauglich. Zumindest kann man das nicht fernsehen nennen.

    Internetstick und DVB-T Stick gleichzeitig betreibenist im Grunde kein Problem. Notebooks haben ja mehr USB Anschlüsse. Allerdings find ich ein Notebook zum Fernsehen immer noch zu klein.

    Denke ein richtiger Fernseher, so ab der 26" Klasse sollte es schon damit, damit man von Fernsehen sprechen kann.

    Und auch ein Internetstick ist wohl nichts für den stationären Dauergebrauch, weil dafür ein das Volumen nicht ausreicht. Oder es wird exorbitant teuer. Denke auch da führt ein Weg nicht um DOCSIS Kabelinternet oder DSL herum.
     
  3. TimoNRW

    TimoNRW Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Dortmund. Benötige Kaufberatung

    Nein Stick ist okay ist nur unter der Woche ..Radio würde über DAB+ dort ebenfalls laufen da brauch ich auch kein Stream.
    Wohlgemerkt...2.Wohnung mit Kabelinternet existiert weiter

    Schaue mich mal nach Monitore oder Fernseher mit DVB-T um. Vieleicht bekommt man etwas preisgünstiges.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T Dortmund. Benötige Kaufberatung

    Vielleicht ist im Internat ja WLAN inklusive.

    Wenn das Gerät nicht neu sein muss könntest du auch auf eBay schauen.
     

Diese Seite empfehlen