1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T DigiPal1 - Fehlerkorrektur mangelhaft

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Asket_, 25. April 2005.

  1. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    So, jetzt scheint es amtlich.
    Nachdem ich mich monatelang, wenn nicht jahrelang über sehr sporadische, auf bestimmten Bouqets vorkommende Blockbildungen, aber viel mehr typische ,,Buntbilder", also ein plötzlich auftretendes, aus bunten Streifen bestehendes Muster, geärgert habe, muß ich das Problem jetzt dem Gerät in die Schuhe schieben.
    Der Vergleich mit einem parallel laufenden Hyundai HST110H ergab, das dieser keine Störungen produzierte, aber ca. 1 Sekunde in der Wiedergabe hinterherhinkte.
    Der DigiPal1 dekodiert wohl schneller, hat aber in punkto Fehlerkorrektur weniger Reserven als andere Geräte. Typischerweise bei plötzlich autretenden, hohen Datenraten (Schwenks, Blitzlicht ...). Oder es fehlt einfach an Rechenpower der Hardware.
    Na ja, ist eins der ersten Modelle, halt ein Pionier der DVB-T Geräte. Bin aber dennoch zufrieden mit dem Gerät.
    Leider wird es wohl kein Firmwareupdate mehr geben, wa dieses Problem beheben wird.

    Cheers
     

Diese Seite empfehlen