1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T defekt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von morpher, 19. Juli 2012.

  1. morpher

    morpher Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hallo forum,

    wir haben hier ein problemchen.

    auf dem dach ist eine DVB-T antenne, und nun hat letztens der blitz eingeschlagen, sodass das telefon nicht mehr ging und auch der tv darunter gelitten hat.

    im anhang sind 2 bilder, die zu der antenne gehören.

    sehe ich richtig, das das eine davon ein signalverstärker ist, und der andere 2 "frequenzen" zusammenfässt und an einen ausgang weiterleitet?

    ich hab nun schon ein bisschen rumgemessen, und die kleinen runden dinger, das müssten doch widerstände sein?
    müsste ich da nicht eine OHM zahl messen?
    oder was sind das für kleine runde dinger?
    ich habe auch schon versucht, einen "durchgang" zu messen, auch das gelingt nicht.

    Directupload.net - uc9nuxi4.jpg
    Directupload.net - 6lpyoz8g.jpg
    Directupload.net - 7hmu37eu.jpg
    Directupload.net - 5556bryn.jpg

    ich danke

    grüße
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T defekt

    Also einen Verstärker sehe ich nicht in den Abbildungen es sei denn auf der Rückseite der Platine der ersten beiden Bilder sind noch Bauteile. Die leisten beiden Bilder gehören zu einem Netzteil.
    Bei einem Blitzeinschlag ist es meist am einfachsten die Sachen einfach auszutauschen. Repariert bekommt man da meistens nichts mehr zumal da die Versicherung für zahlt.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T defekt

    Das Netzteil ist eh gefährliche Bastelware!!
    Da gibts nichtmal ne Sicherung, weder vor dem noch nach dem Trafo oder im Gleichspannungsteil!
    Zudem ist da nur ein Ladeelko, Siebkondensatoren für den vermuteten 7805 sehe ich da keine.
    Auch an der Platine war schon einer dran, da sind eindeutige Lötspuren zu sehen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T defekt

    Das ist bei Kaufverstärkern übrigens auch selten anders!;)
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVB-T defekt

    (*Lachtränen aus den Augen wisch*)
    :D:D:D

    Mal ehrlich, was immer du da zu tun glaubst - lass' es.
     
  6. morpher

    morpher Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DVB-T defekt

    Hihi. Also neu kaufen?

    Naja. So sehen die "neuen" hier in Serbien aus ;-)
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T defekt

    Je nach Empfangslage reicht auch ne banale TV-Antenne!
    So wie man sie früher auch auf den Dächern hatte.

    Falls du irgendwo nen Elektroniker oder nen Elektronisch begabten Mensch auftreiben kannst, gib ihm mal die Teile zum Prüfen.
    Vielleicht ist nur das Netzteil defekt ect.
    Die teile waren auf gar keinen Fall "Neu"!
    Das Netzteil ist Marke Eigenbau und an dem Verstärker wurde ebenfalls rumgelötet worden.
     
  8. morpher

    morpher Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DVB-T defekt

    Ja. Ich weis das und du weist das. Aber hier ist das eben neu ;-)

    Anders rum gefragt: es kommen 2 Kabel vom Dach. Uhf und VHF. Was brauche ich alles um das Signal mit Auf meinen multischalter zu bekommen?

    Danke ;-)
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T defekt

    Nen freien Eingang fürs terrestrische Signal und das Kabel für UHF.

    Siehe Wiki zu DVB-T
     
  10. morpher

    morpher Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DVB-T defekt

    Ja das hab ich ;-) allerdings ca 20m weiter weg.
    Das wurde hier ganz intelligent gelöst.
    Ich muss ca 20m in die eine Richtung, weil Antenne und Schüssel an 2 verschiedenen stellen sind.
    Und dann da wieder 20 m zurück zur Antenne weil da die Verteilung in das Haus ist.

    Also auf jedenfall ne Verstärkung für das Signal.

    Und was mich wundert ist, das 2 Kabel vom Dach kommen. Und beim VHF Kabel steht noch ein + Zeichen.
    Diese 2 Kabel gehen in ein Bauteil und ein Kabel kommt raus.
    Dann geht das Kabel in einen Verstärker und danach in das Netzteil und dann Richtung multischalter.

    So und wenn ich dich richtig verstehe nehme ich nur das VHF Kabel, verstärke das und ab damit in den multischalter?
    Ich bin verwirrt.
     

Diese Seite empfehlen