1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von schecki83, 14. Juni 2010.

  1. schecki83

    schecki83 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen!

    Ich habe vor Kurzem den Sony Bravia 32BX300 geschenkt bekommen und habe ihn ans Kabel angeschlossen. Nun hab ich leider beim Digitalfernsehen nur ARD und ZDF, die anderen Kanäle seien verschlüsselt. Was kann ich da machen? Wenigstens die üblichen Sender wie Sat 1, RTL und so sollten doch empfangbar sein, oder?

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen, denn ich bin mit der Anleitung irgendwie nicht weiter gekommen.

    Danke schonmal
    Schecki
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

    Die anderen Programme sind im Kabel PayTV wenn man nicht in Baden Würtemberg wohnt.

    Du mußt also bei deinem Kabelanbieter ein ABO abschließen und bezahlen wenn du die sehen willst ;)
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

    Oder um es auch anders zu sagen, sind die Privaten bei den meisten Kabelnetzbetreibern grund(los)verschlüsselt.
    Dann hast du noch vergessen, dass zur Entschlüsselung ein Modul, bsp. Alphacrypt light oder classic, kommt auf die vom Kabelnetzbetreiber gelieferte Smartcard an, nötig ist.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. schecki83

    schecki83 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

    Ganz ganz vielen lieben Dank an euch! Ok, hab ich gecheckt, is aber schon ziemlich doof... Kann ich denn neben dem Kabelanschluss noch ne Zimmerantenne für den Digitalempfang anschließen oder funktioniert das nicht? Also bedeutet das, dass ich nur Antenne oder Kabel anschließen kann?
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

    Falls der Fernseher auch einen Empänger für DVB-T hat und auch ein 5V-Schaltsignal für aktive Antennen auf die Antennenleitung geben kann, dann muss eine Weiche rein, um Kabel und DVB-T mit dem Fernseher nutzen zu können. Kann der Fernseher keine 5 Volt senden, dann ist es Essig. Außerdem müssten wir wissen, wo du DVB-T empfangen möchtest, denn nicht überall gibts die Privaten über diese Übertragungsart. Die Privaten gibts ja im Kabel überall analog ohne Zusatzkosten. Da schaust du die Privaten analog, die vom Fernseher gefundenen freien Öffentlich-rechtlichen digital.
    Gruß
    Reinhold
     
  6. schecki83

    schecki83 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

    Stimmt, aber erstens ist die Qualität digital viel besser, ich hab epg (hasse videotext) und irgendwie fehlt mir sat 1 in der Kabelauswahl... Ich zweifel schon an mir... Versuchs mal mit der Antenne. Wohne in Dortmund, da sollte man ja Empfang haben, oder!? So mitten im Ruhrpott... Lasse dann das Kabel weg und lege es ins Schlafzimmer oder besorge mir noch ne Antenne, denn nen Reciever hab ich noch über :) Sorry, dass ich soviel frage, aber ich versteh da echt nix von und will das Ding ans laufen kriegen ;-)
     
  7. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T/C beim Sony Bravia 32BX300

    Bei deinem Sony musst du dich entscheiden ob du DVB-C oder DVB-T haben willst.
    Wenn du dich für DVB-C wegen HD entscheidest, dann bleibt für die Privaten nur ein Zusatzabo von KD mit CI+ Modul oder die Privaten in Analog zu gucken.
     

Diese Seite empfehlen