1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Tomasz85, 28. Dezember 2004.

  1. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir demnächst eine Digitale TV-Karte holen.Zurzeit besitze ich Analoges Kabel.
    Zu meiner Frage:Kann ich mir ohne weiteres eine Digitale TV-Karte kaufen,sie einbauen und das ganze mit meiner Antenne verbinden?Oder wie müsste der ganze Anschluss aussehen?
    Und gibt es bei dem Anschluss unterschiede zwischen DVB-T und DVB-C?


    mfg tomasz
     
  2. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Es gibt verschiedene digitale TV-Karten für die unterschiedlichen DVB-Normen. DVB-T für digitales Antennenfernsehen, DVB-C für digitales Kabelfernsehen und DVB-S für digitales Satellitenfernsehen. Diese Normen sind untereinander nicht kompatibel. Die Steckverbindungen sind hingegen gleich.
    Für dein analoges Kabel würde eine simple analoge TV-karte ausreichen. Es besteht für dich weiterhin die Möglichkeit digitales Kabel zu bestellen, was bei Kabel Deutschland 9 Euro extra kostet und leider die Privatsender nicht enthält.
    DVB-T verlangt nach dem Anschluss einer normalen Antenne, welche nichts mit dem Kabel zu tun hat.
    Die benötigten Steckverbindungen und Kabel hingegen sind im allgemeinen gleich oder mittels eines Verbindungsstückes kompatibel.
     
  3. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Danke erstmal.
    Eine Analoge tv karte besitze ich ja,aber ich hätte schon gerne etwas bessere qualität
    Heißt das also,ich kann mir eine DVB-T TV-Karte kaufen,sie anschließen und sie dann mit der Antenne verbinden?
    Oder kannst du mir das mal erklärn?
     
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Du schreibst von analogem Kabel. :rolleyes:
    Kannst Du denn überhaupt DVB-T empfangen ? Schau z.B. unter www.ukwtv.de .

    Ansonsten kannst Dir ja mal verschiedene PC-Karten anschauen:
    z.B. www.satland.de (unter Shop...) oder www.hauppauge.de .
     
  5. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    ich weiß ich bin nicht der profi auf dem gebiet :D aber muss ich unbedingt nen receiver + 9 € haben?

    ich wohn in hamburg.eigentlich so in der mitte ...
    unter anderem steht ja auf der terratec homepage
    speziell bei der Cinergy T2 , einfach die antenne mit der Box verbinden und dann an die USB 2.0 schnittstelle verbinden.Nun steht dem digitalen Fernsehen nichts mehr im Wege.
    Also was brauch ich nun alles um digital mit dem PC fernzusehen?
    Ich will ja nur an diesem PC digital fernsehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2004
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    DVB-T (Digitales terrestrisches Fernsehen) kannst du mit der TerraTec Cinergy T² über die mitgelieferte Stabantenne empfangen. Sollte diese in deinem Empfangsgebiet nicht ausreichen, kannst du sie ebenso durch eine aktive Stabantenne ersetzen um besseren Empfang zu bekommen. Ebenso kannst du eine Hausantenne benutzen. Diese wiederum muss für DVB-T ausgerichtet werden.

    Bei speziellen Fragen zur TerraTec Cinergy T² stehe ich gerne zur Verfügung. ;)
     
  7. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Danke für deinen Beitrag :)...hast mir schonmal sehr geholfen.
    Geht das auch mit anderen Karten? Zum Beispiel der Terratec Cinergy 1200 DVB-T?Oder auch die WinTV Nova-t?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2004
  8. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Genau, ebenso funktioniert es mit der TerraTec Cinergy 1200 DVB-T und anderen DVB-T Lösungen für den PC.
     
  9. Warsteiner

    Warsteiner Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    bochum
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Habe mal eine Frage zu den DVB-T Karten. Kann mann an den Antenneneingang auch einen Videorecorder anschließen und dann die Videos auf die Festplatte aufnehmen???
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: DVB (-t ,-c) Anschluss Frage

    Da es sich beim Antennensignal vom VCR um analoges Material handelt, ist das leider nicht möglich. Ebenso wenig können analoge Kabelsender vom Tuner verarbeitet werden.
     

Diese Seite empfehlen