1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T: ARD mit Störungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Tobias Blome, 9. Juni 2006.

  1. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    habe schon länger DVB-T(Hamburg) über eine PCI-Karte Cinergy 1200.

    Jetzt habe ich für meinen Laptop eine USB-Lösung gekauft: Twinhan Magix Box! Bei der Sendersuche wurden alle Sender gefunden[​IMG] ABER alle Sender von ARD (Das Erste, Eins Extra, NDR, MDR, WDR, Bayern, Arte, Phoenix) haben starke störungen in Bild und Ton, obwohl ich die selbe Hausantenne wie an der Cinergy 1200 benutze und da sind keine Störungen!!![​IMG]

    Das Problem ist nicht nur an meinem Laptop, sondern an meinem "normalen" PC ist es genauso! Auch die Installation der aktuellen Treiber von der Webside hat nix geändert.

    vielen Dank für eure Hilfe,
    Tobias
     
  2. crassvs

    crassvs Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Ich habe das selbe Problem, mein Receiver (Humax F2-1000T) findet die ARD Kanäle, kann sie aber nicht wiedergeben. Ich bekomme überhaupt kein Bild.

    Kann sich jemand erklären woran das liegt?
     
  3. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Also ein Bild bekomme ich aber es ist mehr eine Dia-Show:D
    und der Ton ist auch sehr stockend:eek:

    Was mich wundert ist, das die Magic Box überall gute Bewertungen hat und ein Sehr Gut für den Empfang! Ist das Gerät vielleicht defekt?:confused:
     
  4. crassvs

    crassvs Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Weiß niemand Rat? Dieses Problem tritt bei mir nur bei ARD, arte, Phoenix und EinsExtra auf, andere Sender kann ich problemlos empfangen.

    Zur Zeit der WM natürlich besonders störend daß ARD nicht läuft.
     
  5. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Zu allererst mal mit der 5V Antennenspeisung versuchen. Entweder ein oder ausschalten, je nachdem, ob sie zuvor aktiviert war, oder nicht und nachsehen, ob es besser wird.

    Die Antenne neu ausrichten, falls du in NRW wohnst, dann vertikal. Wenn woanders, musst du selber sehen, mit welcher Polarisation die senden.

    Falls das auch nicht klappt, dann die Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann die Box 10min vom Stromnetz trennen. Nach den 10min wieder einstecken und alles neu eingeben. Manchmal spinnen die Boxen, muss man dann eben alles von vorne neu einstellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2006
  6. Catte

    Catte Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    73
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Hi, bin auch Hamburger mit DVB-T und hatte zum Teil ebenfalls stockenden Bild + Ton beim ARD/ARTE-Mutliplex.

    Hast du es bei der Magic Box schon mal mit der mitgelieferten Antenne probiert? Bei mir hat letztendlich die Repositionierung der Antenne das Problem behoben.

    Und dann ist natürlich die Frage, wie optimal über eure Haustantenne die Sendersignale ankommen. Wenn es leichte Störungen gibt, würde es mich durchaus nicht wundern, wenn das eine Gerät damit besser klarkommt als das andere.
     
  7. Ecki-No1

    Ecki-No1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Grünwald
    Technisches Equipment:
    Thomson DTI-1001
    2. Fernseher per aufmoduliertem Antennensignal nun auch mit DVB-T Empfang
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Servus nach Hamburg, auch hier im Süden von München habe ich Störungen, kurze knackige Aussetzer (habe 2 Receiver an der Hausantenne und bis jetzt immer guten Empfang gehabt)
     
  8. paulherrmann

    paulherrmann Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Kann es sein, dass dieses Paket als einziges mit Hilfe von VHF übertragen wird? Es würde damit andere Anforderungen an die Antenne stellen als solche, die über UHF-Frequenzen gesendet werden.
     
  9. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: DVB-T: ARD mit Störungen

    Schon einmal daran gedacht das ein handy stört???

    Den T-Mobile und Vodafone stören besonders weil die senden auf 900mhz hatte das problem auch und mir deshalb von axing ein gsm tiefpassfilter angeschafft.
     
  10. Monty-DF

    Monty-DF Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    AW: DVB-T: ARD geht gar nicht !

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem. Gestern habe ich mir für den Laptop einen Hybrid USB-Stick gekauft. Mit einer Zusatzantenne empfange ich ca. 20 Programme, nur eben ARD nicht, es wird trotz mehrmaliger Suchläufe und verschiedenen Antennenplätzen nicht mal in der Suchliste angezeigt - echt ärgerlich, dass es gerade ARD ist.

    An einer Störquelle kann es doch eigentlich nicht liegen, denn alle anderen Sender kommen einwandfrei rüber. Ich wohne in Niedersachsen, nähe Peine.
    Weiß jemand Rat ?
     

Diese Seite empfehlen