1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Antennenfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hd1234, 8. April 2014.

  1. hd1234

    hd1234 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    da ich leider keinen Kabel- oder Satellitenanschluss habe, würde ich gerne über DVB-T fernsehen. Da ich jedoch zur Miete wohne, darf ich nichts am Haus anbringen, ich bräuchte also eine Zimmerantenne (falls ich alles richtig verstanden habe, was ich mir heute so angelesen habe).
    Was ich nun wissen möchte:
    Ich wohne in Mönchengladbach, ist der Empfang mit Zimmerantenbe hier überhaupt möglich?
    Danke im Voraus
     
  2. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Schau mal hier: Überallfernsehen - Empfangsprognose - Empfangsprognose

    Falls eine einfache kleine Zimmerantenne nicht ausreichen sollte, würde ich die "Relook RE-TAC 38 High Gain" DVB-T-Antenne nehmen.
    Die ist zwar etwas größer, funktioniert aber super in schwachen Empfangsgebieten.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Hast du einen Balkon mit freier Sicht in Richtung Süden?
    Dessen ungeachtet:
    https://www.google.de/#q=dvb-t+in+mönchengladbach+empfang
     
  4. hd1234

    hd1234 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Hallo,
    danke für die Antworten. Einen Balkon habe ich leider nicht.
    Die alten Threads und die Karte hatte ich mir angesehen, nur da die schon recht alt sind dachte ich, dass das vielleicht nicht mehr der neueste Stand ist?!
    Hab ich denn überhaupt eine Chance mit einer "normalen" Zimmerantenne, oder muss ich direkt zu größerem Kaliber (wie der oben genannten) greifen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2014
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Eine Richtantenne hat einen grösseren Gewinn als eine Flach-Antenne,
    zum Beispiel > Der Internetshop - LogPer DVB-T Antenne 470-862 MHz 90100522
    Ein Verstärker kann nur das vorhandene Nutzsignal verstärken, eine gute Antenne mit ausreichendem Eigengewinn ist die Grundlage für einen möglichen Empfang.

    Diese Antenne könnte mit einem Rohrständer auch als Zimmerantenne genutzt werden (DIGYA28PLTE):
    > Der Internetshop - DVB-T Empfangseinheit -Antenne- Verstrker- Stromversorgung 130402-A-2818

    DVB-T Antennenfrage > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...enne-dvb-t/306660-aussenantennen-im-test.html
     
  6. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T Antennenfrage

    sehr wichtig die antenne darf keine verstärkung haben

    muss passiv sein ,sonst werden nur störungen verstärkt


    eine gute Antenne mit ausreichendem Eigengewinn ist die Grundlage für einen möglichen Empfang.


    gute billige antennen gibs hier
    http://www.adko.de
    egal ob aussen oder zimmer antennen
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2014
  7. hd1234

    hd1234 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Ok, jetzt bin ich etwas verwirrt. Ich dachte aktive Antennen können schwache Signale besser "erkennen" als passive?
    Und woran erkenne ich den "Eigengewinn"?
     
  8. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Größerer Eigengewinn erhält man mit zunehmender Anzahl der Direktorelemente vor dem Empfangsdipol. Damit steigt dann auch die Richtwirkung und die Länge der Antenne.
    Nur zum Vergleich:
    Triax Unix 32: 32 Elemente, 12,5 dBi Gewinn, 40° Offnungswinkel, 79 cm lang
    Triax Unix 100: 100 Elemente, 17 dBi Gewinn, 22° Offnungswinkel, 225 cm lang
     
  9. hd1234

    hd1234 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Ok, danke, ich glaube ich mache mich mal auf zum Technikladen und lasse mit dort noch beraten, scheint ja doch eine Wissenschaft für sich zu sein ;-)
     
  10. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T Antennenfrage

    Kein Kabel, kein Sat - wie empfangen deine Mitbewohner denn ihre Fernsehprogramme?

    Falls nichts geht - wäre Entertain bei dir möglich?
     

Diese Seite empfehlen