1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Antennen-Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von RobCla, 28. Oktober 2006.

  1. RobCla

    RobCla Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    wohne in Südhessen und habe mir vor kurzem einen DVB-T Receiver und eine DVB-t Antenne gekauft. Die Bildqualität bei den öffentlich-rechtlichen ist top.
    Im Internet habe ich gelesen, dass es in Südhessen eigentlich keine privaten Sender gibt, aber ich empfange Signale von RTL und ProSieben. Die Stärke variiert jedoch sehr. Bestenfalls bekomme ich 30-40 als Qualität hin. Dann gibt es jedoch kein Bild und der Ton ist nicht flüssigManchmal gibt es kein ProSieben, manchmal kein RTL. Ich verwende eine Zimmerantenne, die man auch draußen verwenden kann. Würde es mir theoretisch ermöglichen die privaten Sender zu sehen, wenn ich eine Satelliten Schüssel, wie auf dem Hausdach, an meine Fensterbank anbringe? Sie wäre größer und hätte besseren Empfang, also müsste das doch klappen?

    Vielen Dank für die Hilfe.:winken:
     
  2. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    Herr, laß Hirn vom Himmel regnen!

    Was willste den mit ner Sat-Schüssel für DVB-T?!!!!

    Jeder weiß doch, daß man dazu ne Salatschüssel braucht, haste sicher verwechselt, wa ?
     
  3. RobCla

    RobCla Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    DVB-T ist auch über Zimmer- und Außenantennen empfangbar.


    Meine Frage ist, ob sich eine am Fensterbrett angebrachte Sat-Schüssel positiv auf meinen Empfang privater Sender auswirken könnte.
     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    Nein! Anderer Wellenbereich. Für DVB-T benötigt man im allgemeinen eine UHF-Antenne, in einigen Gebieten wie z.B. Rhein-Main zusätzlich eine VHF-Antenne (oder eine VHF/UHF-Kombiantenne). Digitale oder analoge Antennen gibt es nicht.
     
  5. Norbert1976

    Norbert1976 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    47
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    Welche Zimmerantenne verwendest du befor du eine SAT schüssel dranhängst und experimentierst ob geht überlege dir ma´l eine Außenantenne zu besorgen oder eine Dachantenne und genau auf den sender ausrichten

    grüße

    Norbert
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    Hallo und willkommen im Forum, RobCla
    DVB-T ist terrestrisches, sprich über erdgebundene Sender, ausgestrahltes Digitalfernsehen. Da hilft keine Schüssel. Aller Wahrscheinlichkeit empfängst du sehr schwach Signale vom Feldberg im Taunus oder vom Ginnemer Spargel in Frankfurt am Main. Und da kann bei größerer Entfernung schonmal die Signalstärke stark schwanken. Abhilfe schafft eventuell eine Dachantenne, um die oben genannten Sender sauber empfangen zu wollen.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  7. van 84

    van 84 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    Hallo!
    Hab ein Problem! Habe mir einen 40 Zoll LCD TV gekauft. Das Bild mit Antennenanschluss war grauenhaft! Habe mir dann auf Empfehlung eineDVBT Box gekauft. Das Bild is zwar besser, aber ich seh immernoch Pixel bei schnellen Bewegungen fliegen!
    1. Frage: Brauch ich eine Zimmerantenne, wenn ich ja eh schon eine aufm Dach hab! Das kapier ich nicht so ganz, weshalb ich die kaufen musste.
    2. Was kann ich tun dass das Bild besser wird.

    Liebe Grüße Vanessa
     
  8. Titurel

    Titurel Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    696
    AW: DVB-T Antennen-Problem

    Das ist bei DVB-T durchaus "normal"; die Artefaktbildung hängt mit der Datenkompression zusammen.

    Wenn Du die Sender miteinander vergleichst, müsste das Bild beim ZDF-Paket (ZDF, 3sat ...) am besten sein, d.h. solche Bewegungsartefakte sollten nur selten auftreten.

    Wenn Dein LCD HD-ready ist, wirkt sich dieser Effekt besonders deutlich aus, da die Auflösung aller TV-Programme, die nicht hochauflösend senden (das sind bei DVB-T-Empfang alle), vom TV hochgerechnet werden muss.
     

Diese Seite empfehlen