1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-t antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von HH2002, 25. Juni 2006.

  1. HH2002

    HH2002 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    33
    Ort:
    -
    Anzeige
    Ist es möglich, alleine mit einer dvb-t tauglichen antenne möglich die fernsehprogramme mit einem nicht dvb-t tauglichen endgerät zu empfangen, oder benötige ich da noch ein zusätzliches gerät oder umwandler. am liebsten wäre mir, wenn ich dieses digital empfangene terestrische signal einmal umwandeln kann und bei für die alten geräte zur verfügung stellen kann.

    Vielen Dank für jede Antwort
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: dvb-t antenne

    Eine Antenne reicht nicht, es wird für jeden Fernseher (und auch Videorecorder, sofern man zeitgleich zum Fernsehen ein anderes Programm aufnehmen möchte) eine DVB-T Box (= DVB-T-Receiver) benötigt. Es ist nicht möglich, mittels eines Gerätes alle Programme für mehrere TV-Geräte zu wandeln. Eine DVB-T-Box wird nicht benötigt, wenn das TV-Gerät über einen eingebauten DVB-T-Tuner verfügt, was aber nur auf sehr wenige neue Fernsehgeräte zutrifft.
     
  3. HH2002

    HH2002 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    33
    Ort:
    -
    AW: dvb-t antenne

    Muss ich dann überhaupt eine dvb-t antenne kaufen, oder reicht da auch eine alte normale analoge Antenne, wenn das Endgerät dvb-t können muss.

    ich habe auch gelesen, wenn mein tv-gerät keinen scart hat, dass ich da eine dvb-t box mit modulator benötige. Wieviel kostet da eine dvb-t box bzw. eine dvb-box mit modulator.

    Vielen dank nochmals für eine antwort.
     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.712
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: dvb-t antenne

    Eine Antenne ist eine Antenne ist eine Antenne! Nicht mehr.

    Es gibt keine digitalen oder analogen Antennen. Es gibt Rundempfangsantennen (Teleskopantennen; für analoges TV eher nicht geeignet) oder Richtantennen (Antennen mit Reflektor; für digitales und analoges TV geeignet).
     
  5. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: dvb-t antenne

    Eine DVB-T Box mit eingebautem Modulator für TV-Geräte ohne FBAS/ RGB Eingang ist z.b. die TechniSat DigiPal1. Die kleine handliche Kiste kann auch an 12V im Auto/ Wohnwagen betrieben werden.
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: dvb-t antenne

    Ob Du die alte Antenne weiter verwenden kannst, hängt ausschließlich davon ab, ob sich der Standort der Sender und/ oder die Kanäle bzw. Polarisation geändert haben. Im Idealfall (gleiche Kanäle, gleicher Senderstandort, gleiche Polarisation, gute Lage im Versorgungsgebiet) ist keine Änderung an der Antenne nötig. Frag' am besten mal jemand in Deiner Region, der DVB-T empfängt. Wie schon ausgeführt wurde, gibt es keine Digitalantennen. Antennen empfangen digitale oder analoge Signale gleichermaßen.

    Im Zweifelsfall könntest Du einfach mal den Empfang mit einer DVB-T-Box an Deiner Antenne testen, dann wirst Du sehen, ob Du Änderungen an der Antenne vornehmen musst.

    Jens
     

Diese Seite empfehlen