1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Antenne an Multischalter => DVB-T-Receiver trotzdem benötigt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Winniepuuh, 27. Juni 2009.

  1. Winniepuuh

    Winniepuuh Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    wenn ich eine DVB-T-Antenne an meinen Multischalter, der einen terrestischen Eingang besitzt (Technisat Gigasystem 17/8) anschließe, benötige ich dann trotzdem noch einen DVB-T-Receiver oder kann ich dann einfach das Sat-Kabel vom Multischalter-Ausgang in eine 3'er Dose (SAT/TV/Radio) einleiten und von dort direkt zum Fernseher?

    Grüße,
    Winnie
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB-T Antenne an Multischalter => DVB-T-Receiver trotzdem benötigt?

    Wenn der Fernseher DVB-T eingebaut hat, dann geht's auch ohne Receiver. ;)
     
  3. Winniepuuh

    Winniepuuh Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Antenne an Multischalter => DVB-T-Receiver trotzdem benötigt?

    thx für die schnelle antwort ... schade aber, ich dachte, ich könnte mir auf diesem Wege den DVB-Receiver sparen und einen neuen Fernseher kann ich mir derzeit leider nicht leisten ...
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB-T Antenne an Multischalter => DVB-T-Receiver trotzdem benötigt?

    DVB-T-Receiver kosten nicht die Welt (ab 20€)
    brauchst auch keinen teuren kaufen, das System wird eh nochmal umgestellt (MPEG-4)
     
  5. Winniepuuh

    Winniepuuh Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Antenne an Multischalter => DVB-T-Receiver trotzdem benötigt?

    Das is mir schon klar, dass ein DVB-T Receiver nicht die Welt kostet. Nur hatte ich eigentlich den Wunschgedanken, nicht jedesmal den Sat-Receiver einschalten zu müssen (Lange Bootzeiten können manchmal recht lästig sein), wenn ich nur mal schnell den Fernseher einschalten möchte.

    Außerdem geht es bei mir nicht um 1 x DVB-T Receiver, sondern um 5 Stück im ganzen Haus. Die wären zwar finanziell trotzdem noch nicht das Problem, aber
    - wieder 5 Geräte mehr, die da blöd herum stehen
    - 3 x Steckdosenverteiler kaufen, weil nicht immer genügend freie Steckdosen vorhanden sind
    - noch jeweils eine zusätzliche Fernbedienung.

    Da dachte ich mir, es gäbe eine elegante Lösung dafür - aber anscheinend nur mit neuen Fernsehern ..
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-T Antenne an Multischalter => DVB-T-Receiver trotzdem benötigt?

    Dan haste aber Schei@ SAT Receiver gekauft.
     

Diese Seite empfehlen