1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T am PC

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von screwdriver, 10. Juni 2012.

  1. screwdriver

    screwdriver Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich schau seit mehr 2 Jahren mit einem TEAC DVB-T 101 Reciever(USB) und habe starke Probleme beim betrachten der Programme ZDF,ZDF neo,ZDF info,3Sat.Schaue ich mit der mitgelieferten Software "TV Jukebox" einen dieser Sender, stürzt das Programm nach wenigen Minuten ab.Verwende ich eine andere Software,den "HDTV Player",dann stürzt das Programm zwar nicht ab, aber das Bild ruckelt und die Tonspur läuft deutlch versetzt zum Bild.Ich habe dann einen Reciever "Cinergy 2400i"(PCI-Karte) ausprobiert,der hat dieselben Probleme.Am Rechner liegt´s nicht,ich habe mehrere verwendet.Jetzt schaue ich mit einer Settopbox und einem Beamer und habe diese Probleme nicht mehr.Kann mir jemand sagen woran das liegt mit dem ruckligen ZDF-Bild und ob man einen PC überhaupt zu einem brauchbaren DVB-t Empfänger machen kann?:eek:
     
  2. myacc

    myacc Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-T am PC

    Klar kannst Du das, aber definitiv nicht mit dem Teil was Du da hast. Das hat scheinbar nicht nur firmwareprobleme.

    Versuchs doch mal mit nem Stick wie dem noxon, da hast Du neben DVB-T auch noch DAB und DAB+.
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T am PC

    Ich tippe auf ein zu schwaches Empfangssignal. Wenn der Rechner Schwerstarbeit leisten muss, um fehlerhafte Bits geradezurechnen, dann gibt's Ruckler oder die Software schmiert ab, je nach Programmierqualität. Ein dedizierter Settop, der sozusagen nichts anderes können muss, hat da oft weniger Probleme. Deshalb würde ich erst einmal antennenseitig herumdoktern.

    Gruß
    th60
     
  4. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T am PC

    Teste erstmal ProgDVB!

    Damit läufts bestimmt.
     
  5. myacc

    myacc Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-T am PC

    Na gerade das würde ich nicht nehmen, hat zu viele bugs.

    Vielleicht die trial von dvbviewer oder dvbdream.
     
  6. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T am PC

    Stimmt doch garnicht! Und ca. 1x die Woche gibts einen Patch.

    Wenn das Programm mit meinem 5€ DVB-T-Stick läuft.... funktioniert es wohl überall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2012
  7. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T am PC

    Unter Windows benutze ich einfach den Windows Media Center zum schauen. Voraussetzung sind aber vorhandene BDA-Treiber des DVB-T-Sticks.
     
  8. myacc

    myacc Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-T am PC

    :LOL:
    Ja klar, warum gibts wohl dauernd fixes....? :D
     
  9. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T am PC

    ProgDVB ist nur was für Leute mit Nerven. Ich habe es wirklich lange probiert, aber dann letztendlich den DVBViewer gekauft.
     
  10. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T am PC

    Eine extrem gute Frage! Bei mir ändert sich nie was.

    Ich hatte zwischenzeitlich mal Probleme,nach einem Grakawechsel, mit allen anderen Programmen. Aber das hatte wirklich nur was mit der Graka zu tun.

    Die Free-Version von DVB-Viewer ist natürlich eingeschränkt, aber die Zusatzfunktionen brauche ich am PC nicht, dafür habe ich 2x Sat für mich alleine.

    Ohne Prog-DVB wäre meine alte Sat-Box am PC nicht mehr richtig benutzbar.

    Zuviel Text oben für zwei Buchstaben hier: JA!

    Kann gerne mal meine Einstellungen posten, mit denen ich bisher halbwegs Ruhe hatte. ;)
     

Diese Seite empfehlen