1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T am Niederrhein

Dieses Thema im Forum "Coole Seiten" wurde erstellt von dave1980, 5. März 2005.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Hallo,

    ich betreibe die Website www.rundfunk-am-niederrhein.de und betreibe dort auch ein kleines Forum. Ich hatte mal eine Rubrik aufgemacht, wo und wie DVB-T zu empfangen ist.

    Ich bekomme ab und zu Mails, mit der Frage wo und wie DVB-T zu empfangen ist (außerhalb von Kleve), die ich aber nur pauschal beantworten kann.

    Daher bitte ich Euch, falls Ihr am Niederrhein wohnt (Kreise Kleve, Wesel, Krefeld & Viersen, Düsseldorf, Neuss, Duisburg, Essen, Mönchengladbach), Eure Empfangberichte (Akive, passive Zimmerantenne, Dachantenne etc.) mal zu posten.

    Ich wäre Euch dankbar! Gastbeiträge sind möglich, aber über eine Regierstierung würde ich natürlich freuen.

    Direkter Link zum Beitrag im Forum

    Link zum Forum

    Viele Grüße Dave
     
  2. kaho

    kaho Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Xanten-MB
    Technisches Equipment:
    Skymaster DT 300, Antenne von LIDL
    AW: DVB-T am Niederrhein

    Hallo Dave,

    dann fang´ ich mal an :winken:

    Wohne in Xanten-Marienbaum und bekomme über den Sender Wesel-Büderich alle Sender super rein. Verwende den Skymaster DT 300 und die Antenne, die LIDL immer wieder mal anbietet. Antenne ist einfach nur auf einen Schrank gestellt, quasi kaum ausgerichtet und der Verstärker ist etwas aufgedreht. Hier im Forum wurde mal von einer selfmade-Antenne berichtet (abgeschirmtes Koax-Kabel), dass funktioniert hier auch.
     
  3. robbyugo

    robbyugo Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    216
    AW: DVB-T am Niederrhein

    Hallo,

    ich bekomme im Duisburger Süden (Duisburg-Wanheimerort) mit einer 36db Antenne sogar auch alle Sender aus Köln rein(Eins MuXx,MDR,NDR NDS,SWR RP, mit Universum DVB-T 450,Firmware V.0111 vom 18.02.2005.
    Bei Überreichweiten konnte ich aber noch nie andere Sender bisher empfangen.
    Für Duisburg soll ja,wie man mir gesagt hat, der DVB-T-Sendeturm in Essen zuständig sein.
    Dadurch ist es mir auch möglich werktags um 17:45 WDR punkt Dortmund oder WDR punkt Köln sehen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2005

Diese Seite empfehlen