1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T 32 statt 41 Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sam One, 17. Juni 2014.

  1. Sam One

    Sam One Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo und guten Abend
    Habe nichts passendes im Forum gefunden deshalb die Frage von
    einem techn.Laien (Dummie).
    Habe einen No-Name-Tv (nennt sich "OK") mit eingebautem DVB-T-Receiver.
    Dieser listet mir nach Sendersuchlauf ca. 41 Sender auf, davon einige
    selbstverständlich doppelt,weil mehrere Senderstandorte (Grünten und Höchsten).
    Tatsächlich empfangen kann ich danach aber nur 32 Sender, der Rest ist verschwunden.Ich verstehs einfach nicht.Bei dem Suchlauf muss doch ein Signal vorhanden gewesen sein.
    Hat mir einer von Euch einen Tipp?? Hinweis ?? Oder unterliege ich einem Denkfehler ??
    Ich kann mit den empfangenen Sendern durchaus leben, aber interessieren würde es mich schon mal,was ich falsch mache.
    Also - im Voraus ein dickes Dankeschön für jeden Hilfetipp.
    Greetz Sam One
     
  2. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Wahrscheinlich werden die doppelten Sender nicht gespeichert !
     
  3. Sam One

    Sam One Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Hallo und
    Danke für den Tipp. Du liegst leider falsch.
    Z.B. "das Erste" und "3Sat" kommen doppelt - "ZDF" aber nicht.
    Gruss Sam One
     
  4. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Interactiv !
     
  5. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Möglicherweise liest der Tv die Programme zwar ein aber das Signal der fehlenden Programme ist einfach zu schwach um ein Bild zustande zu bringen.
    Mach mal einen manuellen Programmsuchlauf; indem du die einzelnen Kanäle scannst; falls dein Tv das kann !
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Wo ist dein Wohnort / Empfangsort?
    Welche Antenne(n) wird (werden) von dir genutzt (Bauart / Typ)?
    Liste doch bitte die gefundenen und danach fehlenden Programme auf.

    Es gibt auch Empfangsgeräte, die eine Programm-Kennung beim Suchlauf noch auswerten,
    dann aber extrem schwache Signale nicht als Bild darstellen.

    Edit: DVB-T2500 war schneller :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2014
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.567
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    ARD und 3sat haben zum Teil unterschiedliche PIDs.

    Bei ARD wirst du wahrscheinlich die BR-Version und die SWR-Version empfnagen, bei 3sat die DE-Version und die AT-Version. Beim ZDF gibt es ja nur eine einzige Version.

    Auch das wäre eine mögliche Erklärung.
     
  8. Sam One

    Sam One Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Hallo allen Helfern
    Ihr habt mich auf eine Idee gebracht,die ich erst noch austesten will,
    bevor ich weitermache.Leider liegen zwischen meinem Ort der Anfrage und dem Nutzungsort von DVB-T ca.150 km - kann also nicht so schnell reagieren.Die Antenne ist eine One for All SV 9395. Ich betreibe den TV auf einem kleinen Boot in Immenstaad am Bodensee (Höchsten und Grünten).
    Werde also demnächst noch einige andere Antennenstellplätze testen.
    Beenden wir also das Thema für heute,nochmal ein grosses Dankeschön
    Sam One
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: DVB-T 32 statt 41 Sendern

    Die Pfänder-Programme dürften genau so gut zu empfangen sein, wie die Programme vom Säntis. Da kommt dann doch ein ganz ansehliches Programmangebot zu Stande.
     

Diese Seite empfehlen