1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T(2) in Ungarn

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von femi2, 21. Februar 2015.

  1. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    Anzeige
    Hier eine Senderkarte inkl. GSM:
    turistautak.hu

    Der grenzüberschreitende Empfang wird wohl hauptsächlich von den Sendern Sopron, Veszprem und Györ realisierbar werden und sollte südlich von Wien und in weiten Teilen des Burgenlandes möglich sein.
     
  2. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Ich habe jeden in Frage kommenden Standort durch, jedesmal ist dieser blöde Hügel (Leithagebirge) der Spielverderber :eek:
    Bei 32km Entfernung und 100kw Leistung aus Sopron eigentlich unfassbar...
    Ein stabiles Signal gibt es erst westlich der A2 ;)

    Edit 83,2 Kw
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2015
  3. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Ich kenne das vom Jauerling und Null-Empfang im Waldviertel. :( Zumindest nicht ohne irren technischen Aufwand.

    Manchmal funktionierts mit Reflexionswellen und entsprechender Verstärkung, wie mein Empfang von Javorice. Die Antenne ist auf den Kahlenberg gerichtet.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Danke für den Link, nur irgendwie werd ich aus der Bedienung dieser Karte nicht schlau. :(

    Für DVB-T allein bleib ich da wohl besser bei dvbtmap.eu ;)

    Wäre aber intressant ob man mit dieser Karte vielleicht rausfinden könnte was vom Standort Budapest-Hármashatárhegy alles sendet. ;)
     
  5. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Leider nein. Sie gibt alle möglichen POIs wieder aber halt auch die Standorte von Sendern inkl. GSM.
     
  6. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2015
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Danke für die Info. Aber demnach ist Budapest-Hármashatárhegy garnicht der Grundnetzsender von Budapest sonder nur einer von zwei Füllsendern. Der Grundnetzsender ist demnach Budapest-Széchenyihegy - auch eine beeindruckender Senderstandort mit mindestens drei Masten:

    [​IMG]

    Aber auch Budapest-Hármashatárhegy hat wirklich sehr nach Grundnetzsender ausgesehen:

    [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2015
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.920
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Alle auf der Westseite.
     
  9. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    AW: DVB-T(2) in Ungarn

    Falls die Bilder gemeint sind, ja sind sie.
    Ein konstruktiverer Beitrag oder ein Dolmetscher wäre mir aber lieber gewesen :love:
     
  10. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band

Diese Seite empfehlen