1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S2 per FW-Update

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DVBTDummi, 27. Januar 2009.

  1. DVBTDummi

    DVBTDummi Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Wäre es theoretisch möglich einen Receiver softwaremäßig von DVB-S auf DVB-S2 upzudateten oder unterscheiden sich die beiden Systeme (z.B. hardwaremäßig) zu sehr?

    MfG DVBTDummi

    PS: Kann ein Mod bitte den Titel ändern und ein Fragezeichen anfügen? Sonst könnte man meinen es wäre eine Aussage! ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    Das hast Du Dir selber schon beantwortet.
    DVB S ist SD
    DVB S2 ist HD
    Da muss schon andere Hardware (HD TUNER) drin sein ;)
     
  3. PowerVu

    PowerVu Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    Ich wusste gar nicht, dass alle Kabel Deutschland Sender in HD sind - diese werden nämlich in DVB S2 über Sat verbreitet.....
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    Nur mal einwenig aufräumen. Das geht immer viel zu durcheinander:

    DVB-S ist eine Art Daten auf einem Transponder zu übertragen und DVB-S2 ist eine neuere Art mehr Daten auf einem Transponder zu übertragen. Was für Daten da übertragen werden ist dabei vollkommen egal. Kann auch ein Comic in nem Word Dokument sein ;)

    MPEG2 ist eine Art Videos zu kompremiere (egal ob SD oder HD) und MEPG4 ist eine neuere Art effektiver Videos zu kompremieren (egal ob SD oder HD).

    Aber üblicherweise werden HD Sender in MPEG4 auf einen DVB-S2 Transponder gesendet.
    Und SD Sender senden üblicherweise aud nem DVB-S Transponder in MPEG2.

    Gibt aber natürlich auch SD Sender in MPEG4 auf nem DVB-S Transponder und auch SD Sender in MPEG2 auf nem DVB-S2 Transponder (z.B. die shcon erwähne KD zuführung).
    Ferner gibts natürlich auch HD in MPEG4 auf nen DVB-S Transponder.


    Ansonsten kann man mittels Softwareupdate weder aus einem DVB-S Tuner einen DVB-S2 Tuner machen. Genausowenig kann man per Softwareupdate aus einem MPEG2 Decoder einen MPEG4 Decoder machen.
    Ferner kann man auch nicht per Softwareupdate die max. unterstützte Auflösung von SD auf HD erhöhen.

    cu
    usul
     
  5. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    Werden die denn nicht, wie der Name sagt(Kabel Deutschland) per Kabel übertragen? Nur zum Kabelanbieter per Sat oder Glaskabel?
    Heisst der Kabelanschluss nicht DVB-C ??
    Es ging doch um DVB-S (Sat).
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    Kabel TV ist erstmal (mittlerweile gibts auch shcon einige Glasfaserzuführungen) auch nur ne Gemeinschaftsschüssel ;)

    Also werdne die KD Programme auch per Sat gesendet. Und wer jemanden mit KD Anschluß kennt der ihm ne SmartCard weitervermitelt kommt hier auch zum KD Pay-TV per Sat.

    Und wie gesagt. Die senden die SD Sender in MPEG2 auf DVB-S2 Transpondern.

    cu
    usul
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    KD versorgt die Kabel-Kopfstationen zumindest teilweise per SAT über 23,5°E. Dort wird dann aus DVB-S2 DVB-C und das wird dann in die Kabelnetze eingespeist.
    KD verwendet DVB-S2 weil sich damit mehr Daten pro Tansponder übertragen lassen.

    Wie schon gesagt, gibt es keinen technischen Zusammenhang zwischen HD/SD, MPEG 2/4 und DVB-S/S2. Theoretisch sind alle Kombinationen möglich.

    Ist halöt nur so, daß HD in mpeg2 und DVB-S sehr viel Transponderkapazität schlucken würde.


    Gruß
    Thomas
     
  8. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    Wobei aber beim Kabel die Frequenzen eben an einen Kabelreceiver weiter gegeben werden, die Frequenzen also anders sind als beim Sat Receiver,
    Sonst käme jemand auf die Idee, einen Satreceiver im "Kabel" einsetzen zu wollen.
    Die DVB-S und DVB-C Standards sind schon etwas anders.
    Auf jeden Fall ist es nicht mit Software zu machen, wie es der @DVBTDummi wissen wollte. Also kein Softwareupdate von S nach S2
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-S2 per FW-Update?

    Letzteres.
    Die Fehlerkorrektur (der Kanalkodierung) ist fest in Hardware implementiert. Upgrade über Software ist leider nicht möglich.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-S2 per FW-Update

    In ordentlicher Qualität bekommt man mit der Kombination DVB-S und MPEG-2 nur zwei Programme in HD auf einen Transponder,
    mit DVB-S2 und H.264 bis zu vier Programme in HD, das halbiert die Kosten bei der Ausstrahlung.

    Ein digitaler Kanal im Kabel hat mit DVB-C 256-QAM die gleiche Kapazität wie ein Sat-Transponder mit DVB-S2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009

Diese Seite empfehlen