1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von salsaholic, 26. Juli 2010.

  1. salsaholic

    salsaholic Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe im Moment eine 60cm Schüssel mit einfachem LNB montiert, die auf den üblichen Astra guckt (19.2 glaub ich). Immerhin kann ich die normalen Programme (öffentliche, RTL usw.) damit empfangen. Die HD Sender von ARD und ZDF haben auch kurz funktioniert, blieben aber immer wieder mal hängen und laufen jetzt gar nicht mehr. Kann es sein, dass DVB-S2 gegenüber einer nicht optimalen Anlage deutlich empfindlicher sind als "normale"?
    Ich spiele sowieso mit dem Gedanken, eine größere Schüssel zu montieren (die 60 er lag noch im Keller...) und auf eine Mehrbenutzeranlage aufzurüsten. Wenn ich bei einer 80er Schüssel weniger Probleme mit den HD Kanälen befürchten muss, würde ich diese Aufrüstung mal deutlich beschleunigen.
    Evtl. sind auch die Kabel im Haus nicht optimal: Ich habe nur eine Aufschrift "SAT geeignet" oder so gefunden, keine konkreten Daten. Die Kabel dürften 4-5 Jahre alt sein und wurden zuletzt für Kabel-TV benutzt. Aber mit denen werde ich wohl erst mal leben müssen, die Renovierung war gerade erst ;)

    Lage: Aacher Raum, auf'm Hügel, Sicht müsste eigentlich perfekt sein. Justage sollte nach einfachem SAT-Finder ziemlich gut sein, schon leichteste Bewegungen der Schüssel verschlechtern die Anzeige.
    Ich benutze einen HTPC als Receiver, Terratec Cyngery S2 Karten und DVBviewer.
    Gruß,
    Klaus
    PS: Würde mich zusätzlich über Tipps für preiswerte, aber einfach zu justierende 80er Schüsseln freuen... (bis auf die fummelige Justierung sehe ich wenige Gründe keine Billigschüssel zu nehmen)
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.508
    Zustimmungen:
    1.995
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Nein DVBS2 ist nicht schlechter zu empfangen als normales DVBS, so wie es genutzt wird.

    Wie laufen denn die SD Sender Phoenix, Eins Festival, Eins Extra?

    An den Kabeln kann es nicht liegen, da ja das selbe Kabel und Frequenzbereich genutzt wird, wie bei den SD Sendern.

    Einfach die Schüssel etwas genaues ausrichten.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Wird wohl, wie auch der Vorschreiber schrieb, an einer ungenauen Ausrichtung liegen.

    Schalte auf einen der nicht funktionierenden Kanäle, und drücke mit der Hand leicht die Schüssel, (ohne sie zu lösen) nacheinander in die Vier Richtungen. Ist bei einer eine Verbesserung bzw ein Empfang da, dann löse die Schüssel und justiere sie in diese Richtung nach.
    Schüssel danach wieder über Kreuz anziehen.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    @salsaholic

    HD-Sender sollte man mit einer Schüssel ab 80cm empfangen. Was Du ja selber schon mit Deiner 60er bemerkt hast, da ja die HD-Sender bei Dir nicht richtig empfangen werden. Die Kabel kannst Du weiter verwenden.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.508
    Zustimmungen:
    1.995
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    für die HD Sender reicht eine 60er Schüssel aus. Eine 80er ist nicht notwendig. Natürlich muss man die 60er etwas genauer ausrichten... Bei noch größeren Schüsseln ist es zumindest bei Astra in Deutschland so, dass man wieder genauer ausrichten muss.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Das ist ja nun Quatsch.

    Die gehen sogar mit einer Digidsh oder Selfsat mit 45 cm.
     
  7. salsaholic

    salsaholic Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Hui, das ging ja schnell hier - Danke :)

    Um sicher zu stellen, dass ich das richtig habe:

    • Mit 80er wäre ich auf der sicheren Seite (auch wegen Wetterreserve), und hätte auch etwas mehr Reserve für die vielleicht nicht perfekte Ausrichtung. Bei noch größeren Schüsseln wir die Ausrichtung eher wieder schwieriger - richtig?
    • Falls ich evtl. doch mal EutelSat mit "anschielen" möchte, welche Größe wäre dann optimal?
    • Ausrichtung am besten mit einem problematischen Sender, also z.B. ZDF HD... hilft dann trotzdem der simple SAT-Finder? Ausrichten bis Bild&Ton da sind tut's bei mir leider nicht, da DVBviewer das leider nicht unterstützt, da bleibt's dunkel und still bis ich wieder den Kanal wechsle (das soll angeblich generell bei PC Hardware schwierig sein).
      Welche Kanäle gelten allgemein als besonders kritisch oder schwach?
    Nochmals Danke,
    Klaus

    PS: Ich hatte schon gelesen, dass DVB-S2 keine größere Schüssel braucht oder so, mir scheinen aber Empfangsprobleme bei HDTV größere Auswirkungen zu haben als bei SDTV... wo bei SD vielleicht mal nur ein Zucken durch's Bild geht, scheint's bei HDTV oft ganz einzufrieren, oder man sieht sehr spacige Falschfarben. Insofern spricht das vielleicht schon ein wenig für eine 80er um mehr Reserve zu haben, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2010
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Eine 60er ist für den Laien einfacher auszurichten als eine 80er. Mit zunehmender Größe wird das immer schwieriger.

    Ausrichten ist mit dem Satfinder und dem S/N-Meter eines Digitalreceivers für den Laien schon möglich und wenn man S/N oder Qualität auf Maximum hat ist die Ausrichtung dann schon recht gut.

    Receiver die das können bekommst ab 30 EUR.

    Für Astra/Hotbird im Multifeed ist ab 80cm empfehlenswert. Aber was willst von Hotbird, ist doch eh nix interessantes drauf ausser SF DRS, wofür du wohl kaum ne Karte bekommen dürftest.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Nur die Schlechtwetterreserve erhöht sich. Mehr wie eine Signalqualität von 100% geht nicht.
    Das wäre dann schon wieder eine Übersteuerung. Gute Receiver unterdrücken das aber.
    Für einen Multifeedempfang von Astra und Hotbird ist auch eine 80 cm ausreichend.
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-S2 empfindlicher bzgl. Spiegel / Justierung / Kabel?

    Du irrst das ist kein Quatsch. Lass Dir von einem alten Mann etwas sagen.:D
     

Diese Seite empfehlen