1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S TV-Karte mit CI?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Linus78, 4. April 2006.

  1. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    Anzeige
    Welche DVB-S Karte würdet ihr mir empfehlen, wenn man auch für die verschlüsselte Zukunft der Privatsender gerüstet sein möchte.
    Ich hatte erst an die Technisat Skystar1CI gedacht. Aber die da jetzt so einen schlechten Ruf hat, möchte ich doch auch etwas anderes umschwenken.
    Ich habe schon ein paarmal bei Ebay ein CI-Schacht für die TechnoTrend Karten gesehen. Aber da gibt es so viele verschiedene Varianten, dass ich mir sehr unsicher bin.

    Ich bin jetzt beim Elektrohändler um die Ecke auf diese Karte gestossen.
    http://www.hauppauge.de/pages/products/data_nova-s-plus.html#features
    Kann man diese Karte mit einem CI Schacht nachrüsten, um dann ein Alphacrypt zu betreiben?

    GIbt es sonst noch eine Karte die man dementsprechend nachrüsten kann?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: DVB-S TV-Karte mit CI?

    Knc1 Dvb-s
     
  3. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: DVB-S TV-Karte mit CI?

    Hi

    Die Karte von Hauppauge kann man nicht nachruesten !
    Ich wuerde auch eine KNC TV-Station DVB-S und das Cineview CI-Modul empfehlen. Dazu noch ein alphacrypt light und dann geht z.B. auch Premiere.

    Alternativ (von Preis) waere da vielleicht noch die Technotrend Budget 1500 + CI-Modul. Aber die habe ich selbst noch nicht getestet. Es gilt aber fast immer das man nicht sofort zufrieden mit der Software ist. Manche brauchen das, andere etwas anderes. Ich bin mit KNC soweit zufrieden.
    Gruss
     
  4. tvfrosch

    tvfrosch Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    80
    AW: DVB-S TV-Karte mit CI?

    @linus78
    Ich wollte mir eigendlich eine Technisat Skystar 1 CI holen. Kann Sie aber nirgendwo auftreiben. Wieso hat die einen schlechten Ruf ?
    Für Info´s die mich von einem Fehlkauf abhalten (oder auch nicht) wäre ich sehr dankbar.
     
  5. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: DVB-S TV-Karte mit CI?

    die Skystar 1CI ist wohl baugleich mit der Twinham CI. Twinham steht nicht unbedingt für Qualität. Genaueres kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich hab so einiges negatives über die Twinham gelesen, was mich vom Kauf abgeschreckt hat. Ich hab mich jetzt für die Satelco mit CI entscheiden, da die WinTV Nova CI nicht mehr verfügbar ist.
    Es ist wirklich erstaunlich. Alle Welt redet von Grundverschlüsselung aber ne TV-Karte mit CI ist fast nicht zu kriegen.
    Gegen die KNC hat gesprochen, dass die Auswahl an Alternativsoftware recht begrenzt ist. Da hab ich mit ner Satelco light schon gute Erfahrung gemacht, die läuft mit ProgDVB sowie RitzDVB. Beides Programme, die ich auch gerne mit der neuen Karte nutzen möchte.

    Danke für die Hinweise
    Linus
     
  6. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S TV-Karte mit CI?

    Jo das mit der Technisat Skystar CI stimmt, die ist baugleich mit der Twinhan 1030i und deren Ruf ist auch nicht der beste.

    Das es die Skystar CI momentan nicht gibt, hat mit einem Lieferengpass zu tun, da irgendwelche Bauteile sehr knapp zu sind zur zeit.

    Als Alternative gibt es z.b. die Budget oder die Premium Karten von Technotrend, die man alternativ mit einem CI bestücken kann.

    Gruss
     
  7. rscowl

    rscowl Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    32230
    AW: DVB-S TV-Karte mit CI?

    von einer Budgetkarte mit integriertem CI-Einschub kann ich nur abraten.
    Zu diesen Karten mit Softwaredecoder gehören Skystar 1CI und TwinHan.

    Besser sind da die Premiumkarten Skystar 1, Nexus-S und Technotrend Premium welche einen Hardwaredecoder besitzen.

    Alle drei sind baugleich und haben einen Anschluß für eine CI-Modul-Einschubeinheit.

    Das Common Interface gibt es als PCI-Karte oder als 3,5"-Einschub.
    Besser ist der 3,5"-Einschub (im 2. Diskettenschacht)

    http://www.dvbshop.net/index.php/cat/c8_Premium-PCI.html

    http://www.dvbshop.net/product_info.php/info/p51_Technotrend-Premium-3-5--CI.html

    Als Software für die genannten Premiumkarten kann ich dir WatchTVPro empfehlen.

    Einen (nicht ganz vollständigen) Überblick findest du hier:

    http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=TV-Software&page=software%2Foverview.htm&language=

    In meinem PC laufen seit 2 Jahren eine Nexus-S mit CI im 2.Diskettenschacht und eine Skystar 2.
    Beide Karten laufen problemlos zusammen.

    Einen überblick über die verschiedenen Versionen findet man in den ebay-Auktionen vom dvbshop:

    http://cgi.ebay.de/Technotrend-DVB-S2300-identisch-zur-Nexus-mit-Fernb_W0QQitemZ8787797510QQcategoryZ38863QQrdZ1QQcmdZViewItem


    :winken:
     

Diese Seite empfehlen