1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S TV-Karte & Empfang

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Saarlaender, 28. Mai 2007.

  1. Saarlaender

    Saarlaender Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi Leute,

    da ich schon jetzt gemerkt habe dass ein direktes Verbinden von PC-Monitor mit Receiver schlecht möglich ist, will ich die Möglichkeit über den PC mittels Tv-Karte ins Auge fassen.

    Hier die geplante Ausgangslage:

    -60er Schüssel mit Digital-Quad-LNB (ohne bzw. mit integriertem Multischalter)
    -PC mit WinXP und AMD XP 64 3500+ | 2GB Ram | Geforce 6600GT mit DVI-Ausgang | 22" Samsung Syncmaster 2ms DVI-D Eingang | Creative Audigy 2 mit 6.1 System


    Nun zu den Fragen:
    -Gibt es wirklich teilweise so schwerwiegende Probleme mit dem PC-Empfang und LNBs mit integriertem MS?
    -Reicht mein PC zum Empfang der digitalen Programme aus? Kann ich rein theoretisch HDTV empfangen und in entsprechender Qualität mit dem Monitor wiedergeben? Wenn ja: Reicht die Leistung meines PCs auch hierfür?

    und die wichtigste Frage:
    Welche TV-Karte erfüllt diese Anforderungen und hat dazu noch eine Fernbedienung?
     
  2. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: DVB-S TV-Karte & Empfang

    Hallo

    Ich hatte bisher keine Probleme mit int. MS, habe sowas auch noch nicht gehört. Ich glaube da gibt es eher Probleme mit den Motherboards (Stromversorgung PCI, z.B. Asus nforce4). Wie sollen sich diese Probleme bemerkbar machen ?

    Der PC reicht vollkommen aus (für DVB-S), da langt schon der kleinste Sempron und 512 MB RAM. Bei HDTV sieht es anders aus, ich denke da braucht man eine X2 CPU oder eine gute Grafikkarte (soweit das wieder von der TV Software unterstützt wird).

    Bei DVB-S würde ich eine KNC DVB-S oder eine Technotrend S-1500 empfehlen. Bei DVB-S2 die KNC DVB-S2, TT S-3200 oder Technisat Skystar HD. Bis auf die KNC haben bei de ne FB soweit ich weiss.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen