1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S splitten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von none123, 12. April 2010.

  1. none123

    none123 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich habe nun einige Stunden im Internet nach einer Lösung gesucht, bin aber leider nicht fündig gewordene. Vielleicht könnt ihr aushelfen.

    Ich würde gerne ein DVB-S Signal splitten. Bevor ihr euch aber jetzt überschlagt... :winken:
    Ich würde das gerne anders haben wollen. Es sollte möglich sein, auf beiden Geräten Sender zu sehen, die sich NICHT im gleichen Bereich befinden. Ich benötige also irgendwie einen Splitter. Gibt es sowas? Was kostet sowas?

    Alternativ würde ich auch einen DVB-T Empfänger nutzen, der in einen CI-Slot kommt. Da habe ich aber keine Erfahrungen. Wie komme ich denn technisch und preislich am besten weg?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S splitten

    Hallo, willkommen im Forum.

    Geht nicht.

    Suche mal nach Unicable oder Stacker/Destacker. Dazu brauchst du aber Zugriff auf die Sat-Anlage (und das Recht dort was zu ändern).

    Es gibt in DE keine Pay-TV Sender über DVB-T. Welche Sender du bei dir mit bekommst erfähst du hier: Überallfernsehen.de

    cu
    usul
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-S splitten

    Kurz gesagt: Geht nicht. Für ein unabhängiges Signal brauchst du eine eigene Leitung von einem entsprechenden LNB bzw. Multischalter, oder du musst die gesamte Anlage auf Einkabelsystem umrüsten.

    Was du mit DVB-T im CI-Slot meinst, verstehe ich nicht.

    Gruß
    th60
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S splitten

    In einen CI-Slot kann man keine PCMCIA(PC-Card)-Karte für DVB-T stecken. Diese Schnittstelle ist ausschließlich für Entschlüsselungsmodule gedacht.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  5. none123

    none123 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S splitten

    Hallo und vielen Dank für diese hilfreiche Antwort!

    Zu 1) Hat sich damit erledigt. Ich habe gehofft, dass diese gesuchte Lösung etwas preiswerter ist. Etwa die Hälfte wäre ich bereit zu investieren. Muss meine Vermieter das ja dann schenken.

    Zu 2) Pay-TV benötige ich hier nicht. Lediglich die üblichen, über DVB-T zu empfangenen Sender.

    Kurzum: DVB-S wäre mir natürlich lieber. Aber wenn´s nicht geht: Wie verhält sich die Verbindung, wenn ich auf einem zweiten Fernseher einen Sender einschalte, der nicht im gleichen Bereich liegt? Geht irgendwas kaputt? Muss ich irgendwas dazwischen schalten, oder einfach nur einen Y-Adapter?
     
  6. none123

    none123 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S splitten

    Danke!

    Mein Samsung LE40B530 (oder so) hat einen CI-Slot auf der Seite. Und für diese CI-Slots gibt es DVB-T Karten. Ich habe diese Teile aber noch nie gesehen, keine Ahnung ob man da noch mehr Zubehör für benötigt, etc.. Daher die Frage: Kennst sich jemand mit DVB-T via CI-Slot aus?
     
  7. none123

    none123 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S splitten

    Hallo und danke!

    Das ist mir bekannt, eine PCMCIA-Karte ist ja ausschließlich für die Computertechnik gedacht. Aber wenn ich dich richtig verstanden habe, hat sich mein vorheriger Post erledigt und ich war zu schnell. Diese CI-Slots sind lediglich dafür da, um Pay-TV Kanäle wie Premiere (Sky) zu entschlüsseln? Eine andere Funktion haben die nicht?

    Das ist also das Selbe wie beim Receiver mit den Karten, die man vorne einstecken muss?
     
  8. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S splitten

    Weil es sowas nicht gibt!!!
    Zitat Reinhold:
    :rolleyes:
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S splitten

    Dann wird einer der beiden Receiver "kein Signal" melden und kein Bild mehr zeigen (ist für den Receiver dann so als ob du das Antennenkabel rausziehst).

    Und wenn du einen Sat-tauglichen (die haben ne DC-Sperre, ist meist ein Diodensymbol aufgedruckt) Verteiler nimmst dann geht auch nix kaputt.

    cu
    usul
     
  10. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2010

Diese Seite empfehlen