1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S senderprobleme & diverses

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von mitom2, 15. September 2007.

  1. mitom2

    mitom2 Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    hallo,


    zuerst meine technischen daten:

    sämtliche treiber/codecs nicht von drittanbieten sondern von TerraTec.
    aktuelle graka-treiber vorhanden

    TerraTec Home Cinema: 5.30.00.210
    Remote Control Editor: unknown
    Cut!: unknown

    Dlcllib.dll (tvtv): Dlcllib.dll nicht gefunden.
    EPG database: TerraTec EPG Database Version 2.0 (2007/03/05)
    TT_Vtx.ax: 4.56.00.323
    TTDvrSubtitle.ax: 1.00.00.01

    Windows: Microsoft Windows XP Professional (Build 2600)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 9.0c (4.09.00.904)
    Internet Explorer: 6.0.2600.0000

    Debug level: 3

    TV-karte:
    (laut Systemsteuerung)
    Cinergy DVB-S Capture (BDA)
    Cinergy DVB-S Tuner (BDA)

    treibername:
    Cinergy_1200_DVB-S_Drv_Vista_XP_4.8.16.exe

    jetzt zu den problemen. ich hatte vorher eine andere version (schon mit orangem programmfenster) aber die probleme die ich dort hatte, kann ich auch mit der version 5.3* reproduzieren

    nicht vorhandene sender:

    ZDF, RTL, RTL2, VOX, EUROSPORT, n-tv, arte

    eventuell noch ein paar andere, aber ich kann mich nicht mehr an alle erinnern.

    diese sender werden bei einem vollständigen* (siehe weiter unten) sendersuchlauf nicht gefunden.

    dieses problm besteht, seit ich TTHC mit orangem programmfenster habe.

    schlecht empfangbare sender:

    GIGA, Das Vierte

    diese sender haben im prinzip 100% signalstärke & -qualität, werden jedoch oft nicht korrekt empfangen. es wird "kein oder zu schlechtes signal" eingeblendet. die signalstärke wrd dabei mit 0% und die qualität mit ca 34% (schwankend) angegeben. in wecheln auf inen normalen sender (z.b. Pro7) und rückwechseln kann das poblem temporär behben oder auch nicht. zumindest GIGIA läßt sich noch per stream (VLC) empfangen, dies jedoch in schlechterer qualität als DVB-S.


    sendersuchlauf:

    der sendersuchauf verwirft pinzipiell alle ergebnisse, wenn ich nicht während dem suchlauf auf "Übernehmen" klicke. klicke ich auf "Übernhmen", so wird der suchlauf gestoppt.

    derzeitige umgehungsweise: ca. zehn sekunden vor dem ende der suche auf "Übernehmen" klicken.

    16/9-beenden:

    wird TTHC im modus 16/9 (automatisches erkennen) beendet, während es rechts unten gedockt sein soll, so wird bei einem neustart ein 4/3-fenster erstellt, welches dieselbe höhe wie das 16/9-fenster hat jeoch an der linken oberen display-ecke ausgerichtet. das heißt, dass das fenster um den unterschied der breite 4/3 - 16/9 nach links verschoben startet.

    mit freundlichen güßen,

    CU TOM
     
  2. mitom2

    mitom2 Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-S senderprobleme & diverses

    ihr hattet jetzt mehr als einen monat zeit, meine gemeldeten probelme zu testen und falls nachvollziehbar eine lösung zu entwickeln. ich erwarte zwar keine wunder, aber eine bestätigung, ob einer oder mehrere der von mir entdeckten fehler nachvollziehbar sind - sowie ob sie behoben wurden - wäre nett.

    weiters möchte ich darauf hinweisen, dass ich besseres zu tun habe, als täglich den thread zu TTHC 5 zu lesen, weshalb ich erwarte, dass eventuelle antworten in diesen von mir eröffneten thread geschrieben werden.

    im sinne der allgmeinen orientierung möchte ich noch darum bitten, dass der erste beitrag des TTHC 5 threads so angepasst wird (editieren), dass die links zu den jeweiligen aktuellen versionen sowie die entsprechenden änderungen eingetragen werden. dort wird immernoch behauptet, dass eine völlig veraltete betaversion topaktuell ist. der erste beitrag ist der, den sich ein neuling immer zuerst ansieht. bei 15 beiträgen pro seite und derzeit 65 seiten müsste jemand 975 beiträge durchsehen, um an die links zu den aktuellsten versionen von TTHC und treibern zu kommen.

    ich danke recht herzlich für die erneute aufmerksamkeit.

    CU TOM
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen