1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S - Sender verpixelt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von D33kay, 9. September 2008.

  1. D33kay

    D33kay Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    vor kurzem habe ich mir einen 42'' LCD von Philips - 42 PFL 7403 D zugelegt. Als Sat Receiver benutze ich einen Schwaiger CS 1001 E DVB Sat Receiver, angeschlossen mit einem Scart - Scart Kabel.

    Nun wäre meine Frage - wie bekomme ich die verpixelten Sender weg?
    z.B. Pro 7 sieht einigermaßen klar aus, MTV hingegen mieserabel, sodass ich auf 4:3 umschalten muss und 1/4 Fläche meines TVs benutzen muss.

    Würde ein Sat Receiver mit HDMI Ausgang das ganze schon qualitativ verbessern oder sollte man sich für den Preis schon einen billigen HDTV Sat Receiver zulegen? Wenn ja, welche gibts unter 100 € bei denen ich mir sicher sein kann, dass sie qualitativ gut bis sehr gut sind?

    Danke für eure Hilfe! :winken:
     
  2. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
  3. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
  4. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Und grundsätzlich musst Du Dich darauf einstellen, dass manche Sender einfach nicht mit mehr Datenrate senden und daher die Qualität schon senderseitig so beschränkt ist - traurig aber wahr.
     
  5. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Genau, wer schonmal Sexview geschaut hat bekommt das graussen, das Pixelgewitter schlechthin:D!
     
  6. D33kay

    D33kay Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Aber ist davon auszugehen, dass man beispielsweise MTV auf einem 42er schon gar nicht mehr gucken mag, da das Logo von MTV selbst schon eine einzige Pixelfamilie ist?

    Also könnte es tatsächlich an meinem billigen Receiver liegen? Dieser hat ja leider noch die alten Scart - Scart Verbindungen ... demnach nicht mehr der aktuellste oder wird ein neuer Receiver mit aktuellen Verbindungen noch so einiges an Qualität rausholen können?

    Falls ein neuer Receiver auch die Qualität des Bildes nicht minimal verbessert, was kann ich dann noch ändern? Satelitenschüssel neu ausrichten oder kann diese zu klein sein? Ich kann derzeit Pro 7 nicht glasklar empfangen, ich habe woanders schon gelesen, dass Pro 7 jedoch sehr gutes Bild haben soll?

    Dies ist ein komplettes Neuland für mich, wie man sicherlich merkt xD Darum stell ich denk ich auch mal die dümmsten Fragen, sorry :D
     
  7. mmaikilein

    mmaikilein Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    888
    Ort:
    Jerichower Land
    Technisches Equipment:
    Technistar Digit ISIO S2, Unicam Evo, Sky V13,
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Dann kauf Dir als erstes ersteinmal einen vernünftigen Fernseher nämlich einen Röhrenfernseher, weil die LCD ***** kommt an die Qualität der Röhre nicht ran.
     
  8. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Definitiv nein! Was der Sender an Datenrate nicht sendet, kann keine noch so gut ausgerichtete oder große Schüssel empfangen.

    Probier es über HDMI statt Scart, möglichst mit einem HDTV-Receiver. Einen teuren Riesenflachmann über Scart mit MTV zu füttern ist wie einen Porsche zu kaufen und dann Vollgummireifen aufzuziehen.
     
  9. D33kay

    D33kay Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Das bringt mich nun kein Stück weiter ;-) 1. Kriege ich keinen 42'' Röhrenfernseher in meine Wohnstube und 2. habe ich schon vor, bei LCD zu bleiben, dass Röhren-TVs meist bessere Bilder strahlen ist mir wohl bewusst :D


    Okay, danke Dir für die Hilfe. Werde mal heute / morgen MediaMarkt nach dem Comag HD-S CI100 abklappern. Amazon bietet diesen für 118,29 € an (preistrend.de).
    Die anderen vier kann ich komischerweise nicht finden bzw. liegen deutlich über 120,- €:
    • Schwaiger DSR 490 HD
      Europhon Digital M95 HD-S CI100 (ca 180,- €)
      VIALUNA Digital M95 HD-S CI100
    • Megasat HD-S CI100
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-S - Sender verpixelt

    Doppelposting
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008

Diese Seite empfehlen