1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Reciever mit UHF Ausgang (Modulator) und gutem EPG ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Martyn, 18. Januar 2014.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    2.217
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Ein Bekannter möchte einen alten Röhrenfernseher, ein richtig altes Modell von Loewe das man sogar noch "vorglühen" muss gerne als Drittgerät reaktivieren und bräuchte dafür nun einen DVB-S Reciever mit UHF Ausgang (Modulator). Diese sind allerdings heute garnicht mehr so einfach zu bekommen.

    DVB-S2 Fähigikeit und ein CI oder CI+ Slot schadet zwar nicht, ist aber nicht wirklich notwenig. Einzig eine möglichst gute Darstellung des EPG wäre wünschenswert, da der Fernseher ja logischerweise keinen Videotext hat.

    Ich hab mich mal auf eBay umgeschaut und bin dann auf folgende Modelle gestossen:

    Nokia D-Box 9450
    Kathrein 516 ci
    Fuba ODE 700

    Der Fuba wäre wohl das aktuellste Gerät, weshalb ich mir davon eigentlich den schönsten EPG erhoffen würde.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-S Reciever mit UHF Ausgang (Modulator) und gutem EPG ???

    Mein Nachbar hat den "OPTICUM X80 RF" (Suche - Pollin Electronic)
    Alternativ könnte man auch einen alten analogen Sat-Receiver oder Videorecorder als Modulator zwischenschalten, dann kannst du jeden Receiver nehmen der einen Scart-Anschluß hat.
     

Diese Seite empfehlen