1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Receiver mit CI-Slots - Was geht wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von geipik, 16. Januar 2008.

  1. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe diese Woche einen DVB-S - Receiver vom Typ
    "KAON KTSC 570" bekommen.
    Bin mit dem Teil zufrieden, Einrichtung usw. waren problemlos. Besonders aber ist die Bildqualität meines TV jetzt besser als mit dem vorherigen DVB-S - Receiver - eigenartig.
    Leider ist es so, dass die Bedienungsanleitung nur in englisch vorliegt und auch der Web-Auftritt von KAON
    ist englisch und nicht sonderlich informativ.
    Bei so einigen Buttons kommt lediglich der Hinweis,
    dass zu einem späteren Zeitpunkt Informationen zu Verfügung gestellt werden - sinngemäß.
    Eine Firmware für dieses Gerät ist gar nicht zu finden, was besonders ärgerlich ist, weil es für diesen Typ entgegen den Informationen bei Geizhals.at kein Firmwareupdate über Sat (OTA) gibt.
    Aber dies ist alles nicht weiter gravierend, da das Gerät einwandfrei funktioniert.

    Fakt ist aber, dass das Gerät über zwei CI-Slots verfügt, die lt. Bedienungsanleitung die Typen 1 und 2 PCMCIA - Module akzeptieren.
    Auf diesem Gebiet habe ich nun eine "Glatze".
    Deshalb bitte ich um Aufklärung vielleicht auch mit einigen nützlichen Links.
    Eigentlich möchte ich Premiere TV bzw. Arena (Fußball)
    abonnieren, bin aber auf Grund meiner Unkenntnis der Materie verunsichert.
    Denn laut Arena soll der Empfang nur mit einigen
    Receivern funktionieren, was mir unklar ist, da ich bislang
    der Ansicht war, CI-Slot ist gleich CI-Slot.
    Aber as liege ich wohl falsch - oder ?? :confused:

    Siehe hier:

    https://shop.arena.tv/arena2/ctl/Go?Event=GLOBAL:START2&product=ARENA&contract=24&mshid=4004
    1. Nur Smartcard € 0.00
    2. Sie haben bereits einen Receiver? Bitte prüfen Sie, ob dieser auch für den Empfang von arenaSAT geeignet ist. Hinweis beachten...
    Dann auf "Hinweis beachten....." klicken.

    Ich bitte also um eure Hinweise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2008
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-S Receiver mit CI-Slots - Was geht wie?

    Ist doch alles ganz klar.

    Die erste Liste zeigt Geräte die Arena direkt ampfangen können. Deiner ist nicht dabei, also ignorieren.

    Die zweite Liste nennen die CI Module die die Arena SmartCard lesen können.

    Was genau verstehst du dort nicht? Wenn du genauer wirst dann kann man das bestimmt problemlos klären.

    cu
    usul
     
  3. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: DVB-S Receiver mit CI-Slots - Was geht wie?

    Hallo,
    danke erst mal für die Antwort.
    Also genauer gesagt möchte ich wissen, welche CI-Karte (Modul oder wie auch immer) ich für meinen Receiver benötige und wie ich zu ihr komme für Arena, Premiere oder sonstige Bezahlprogramme - tut mir leid, ich weiss es nun mal nicht besser.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-S Receiver mit CI-Slots - Was geht wie?

    Nun, die Module die du für die Arena SmartCard nutzen kannst sind ja auf der verlinkten Seite aufgeführt.
    Ansonsten findest du hier immer wieder einen guten Anhaltspunkt: http://www.ci-modul-abo.de/paytv-anbieter.php

    Die Module von Mascom sind hier sehr beliebt.

    Naja, erstmal solltest du dir Überlegen bei welchem Pay-TV Anbieter du ein Abo abschliessen willst. Dann kannst du dir das passende CI Modul kaufen.

    Für jeden Pay-TV Anbieter brauchst du halt ein anderes CI Modul.


    Es gibt aber auch CI Module die für mehere Pay-TV Anbieter geeignet sind. Ferner gibt es auch CI Module wo du gleichzeitig zwei Pay-TV SmartCard drin nutzen kannst (Dann must du allerdings eine der Karten zerschneiden).

    cu
    usul
     
  5. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: DVB-S Receiver mit CI-Slots - Was geht wie?

    Vielen Dank für die Hinweise. Werde mir morgen alles in Ruhe ansehen. Ist doch nicht so kompliziert, wie ich
    zunächst dachte. :winken:
     

Diese Seite empfehlen