1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Penta, 28. November 2007.

  1. Penta

    Penta Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Heilbronn
    Technisches Equipment:
    Noch keins
    Anzeige
    Hallo Leute,

    nächste Woche bekomme ich die beiden alten analogen LNBs aufm Hausdach gegen einen digitalen LNB ausgetauscht mit zwei Anschlüssen, wenn ich das richtig verstanden habe vom Techniker. Die 12 Jahre alte Technisat (glaube 45cm) Schüssel bleibt dieselbe.
    Der meinte, man könnte zwar mit dem alten analog-Receiver dann noch weiter TV sehen, aber ich möchte ja schon einen digitalen Receiver, DVB-S eben, für den LCD-TV der bald ansteht ;)

    Da wollte ich mal kurz fragen, was ihr da so empfehlen könnt.
    Folgende Anforderungen habe ich bis jetzt an den Receiver:
    • Festplatte zum Aufnehmen (muss nicht so groß sein, 160GB genügen völlig)
    • Kein "billiges" Plastikdesign (wie bspw. SatConn)
    • ...Sondern lieber optisch und haptisch ansehnlich, wenn möglich passend zu einem S-53 Panasonic DVD Player - auf dem steht der Receiver nämlich dann ;)
    • Ich möchte zeitgleich TV Programm aufzeichnen (auf die Platte) und ein anderes Programm sehen
    • Gute und genügende Einstell/Setupmöglichkeiten im Menü
    • Schneller Senderwechsel beim "Zappen" und nicht 2 Sekunden Wartezeit
    • Einschaltzeit bis zum Bild sollte auch nicht länger als 15 Sekunden dauern
    • Preis bis maximal (!) 300 EUR
    • Der Receiver wird an einen Sony KDL32-D3000 TV angeschlossen, gibts da spezielle Anforderungen?
    • Nicht zu hoher Standby- und laufender Stromverbrauch
    Das wars auch erstmal mit den Wünschen ... sind schon einige, aber ist ja auch bald Weihnachten ;) Im Ernst, das Ding muss natürlich nicht jeden einzelnen Punkt (insb. bezüglich der Optik) erfüllen, aber wäre eben schön.

    Auf Testberichte.de lese ich immer was von einem Technisat Digicorder S-2, aber der ist ja schon seit fast zwei Jahren auf dem Markt. Gibts vielleicht was neueres von Technisat oder Kathrein?

    Vielen Dank im Voraus!! :)
    Gruß Philipp
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2007
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

    Wen Du zwei Pogramme gleichzeitig , also eines Aufnehmen und ein zweites ansehen willst benötigst Du für den TWIN Receiver zwei Anschlüsse zum LNB.
    Bitte beim Tausch des LNB beachten.
    Muss ein Anschluss mehr sein und eine zweite Leitung ebenfalls.

    Als Receiver diesen hier:

    http://www.google.de/url?q=http://w...t&cd=8&usg=AFQjCNElowJI5BZ-zTgDxFY6Mzf5IBDUnQ
     
  3. Penta

    Penta Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Heilbronn
    Technisches Equipment:
    Noch keins
    AW: DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

    Hi Nelli,

    danke für die zackige Antwort!! :)
    Ich *meine*, dass der neue LNB ein Twin-LNB ist, aber nur zu 90%... wenn nicht, auch kein Drama, dann geht das eben nicht mit dem Aufnehmen & gucken, aber müsste so ein Ding sein.

    Der Technisat Receiver den Du mir vorschlägst, ist gelinde gesagt arschgeil, aber er sprengt leider meinen finanziellen Rahmen (siehe oben: maximal 300 EUR).

    Was hälst Du denn von diesen Topfield geräten?
    http://www.topfield-europe.com/de/00_home/00_00_00_home.php
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. Penta

    Penta Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Heilbronn
    Technisches Equipment:
    Noch keins
    AW: DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

    Oha, der Technisat Digicorder S2 kostet ja sogar nur 299 EUR bei redcoon.de... das wäre echt ne Überlegung wert.

    Rein Interessehalber, was würde denn ein HD-Receiver bringen, also worin unterscheiden sich der Digicorder HD S2 und der Digicorder S2 genau? Ist das die Auflösung, die der Receiver an den Fernseher gibt oder wie muss ich mir das vorstellen?

    Und was beudetet "Aufnahme Kapazität: 44 Stunden bei 4Mbps Datenrate auf 80 GB HDD" Sind 4Mbps gute Qualität?
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

    Schon mal was von HDTV gehört? Der Digicorder HD S2 kann das - Bildauflösung bis 1920x1080 (Full-HD) statt 720x576 (PAL).

    Das darf man nicht für bare Münze nehmen - grundsätzlich wird der MPEG-Transportstrom aufgezeichnet, wie ihn der Sender ausstrahlt, so dass sich der Plattenplatz nach der Datenrate des Senders richtet. 4 Mbps sind bei MPEG2 eine gute, aber noch keine sehr gute Bitrate. Rechne mal mit folgenden Eckwerten: bei ARD und ZDF ca. 2,5 GB/Std., bei Premiere je nach Kanal 1,5-2 GB/Std., bei DSF und einigen anderen Konsorten noch etwas schlechter. Die P7S1- und RTL-Senderfamilien liegen zwischen Premiere und ARD/ZDF.
     
  7. Penta

    Penta Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Heilbronn
    Technisches Equipment:
    Noch keins
    AW: DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

    Hi Hardy,
    vielen Dank für die Erklärung, jetzt hat für mich die Angabe "160 GB Festplatte" oder "80 GB Festplatte" im Receiver endlich mal Hand und Fuß! :)

    Zu der Auflösung:
    Heißt das, ein nicht-HD-fähiger Receiver gibt das Bildsignal mit PAL Auflösung "ungeschminkt" an den TV Ausgang (über SCART?) weiter? Während der HD-Receiver bis zu 1080i über nen HDMI Ausgang an den TV weitergibt? Das ergibt ja dann de fakto ein mehr als doppelt so scharfes Bild!
    HD ist doch im Moment aber eh noch etwas zu teuer was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, wenn ich korrekt informiert bin, oder? Lediglich Pro7-Sat1 und ein paar Nischensender senden dauerhaft auch HDTV, der Rest der Sender sendet ja immernoch PAL ein paar Jahre?

    Der Technisat Digicorder S2 mit 80GB Platte gefällt mir immer besser ;)
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: DVB-S Receiver gesucht! Anforderungen inside!

    Nein, das heißt, er kann mit HDTV-Sendern gar nichts anfangen.
     

Diese Seite empfehlen