1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Programm über WLAN?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von baronvont, 15. Januar 2006.

  1. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne ein Programm was ich am PC mit ProgDVB (alternativ DVBViewer) empfange über mein WLAN Netz senden, um es in einem anderen Raum oder im Garten (im Sommer ;) ) am Notebook sehen zu können. Was für Programme brauche ich dafür bzw. geht sowas überhaupt? Das Netzwerk hat übrigens 54 Mbit/s.

    Bin für jeden Tipp dankbar! :winken:
     
  2. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: DVB-S Programm über WLAN?

    Mit Progdvb kein Problem ....ist da auch schon alles dabei was du brauchst...

    Progdvb 4.56.2 benutzen und den Media Client/Server der in Progdvb schon dabei ist....

    Die Einstellungen müssen von den Server Client mässigen Einstellungen absolut identisch sein....inkl. der Kanalliste...

    Auf dem Rechner mit der Media Server Progdvb Version stellst du die Adresse deiner Netzwerkkarte ein , Unicast und setzt das Häckchen bei : send current video channel in mpeg 2 or pva format...und evtl. noch das Häckchen bei : Radio channels setzen..

    Dann kopierst du diese Version am besten auf den Client..dann sind auch die Einstellungen gleich....

    Dort startest du dann Progdvb..ignorierst die ´Device not startet´ Meldung und wählst in der Geräteliste die : Progdvb Media Client : mpeg2 or mpa stream Device...

    dort stellst du dann oben die IP Adresse des Clients ein,Unicast und die Server IP Adresse...das wars...

    Dann beide Progdvb Versionen beenden...Server Version neustarten und dann Client Version neustarten....funktioniert bestens hier...auch Wireless
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2006
  3. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: DVB-S Programm über WLAN?

    Hallo, danke für deine Anleitung!
    Funktioniert auch bestens, allerdings bleibt das Bild hängen, sobald ich den Raum verlasse, anscheinend wird die WLAN Verbindung dann zu langsam. Besteht die Möglichkeit das Signal vorher umzuwandeln, in z.B. WMV oder Divx? Dann wäre die Datenrate ja nicht mehr so hoch.
     
  4. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: DVB-S Programm über WLAN?

    VLC kann so etwas, aber dein PC muß schnell genug sein, damit es eine haltbare qualität gibt.


    Ansonsten wär es vielleicht gut den wlan sender woanders hinzustellen, oder sich ne "verstärkerantenne" zu besorgen.

    Wlan ist bei "blickkontakt" am besten.
     

Diese Seite empfehlen