1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S oder DVB-C

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Michael B., 8. März 2004.

  1. Michael B.

    Michael B. Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Neustadt
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich interessiere mich für eine DVB Karte, weiß aber nicht,
    ob die -S oder -C Variante für mich in Frage kommt.
    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus auf dem eine
    Satelitenschüssel steht. Das Signal kommt über
    einen ganz normalen 75 Ohm Anschluss
    (wie beim Kabelfernsehen) in meine Wohnung (kein LNB).

    Welche Programme könnte ich dann mit der entsprechenden Karte in Hamburg erwarten?

    Danke!
     
  2. macfiete

    macfiete Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Oerlinghausen
    Hallo Michael.
    Ich nehme mal an das Du dann auch keinen Receiver in der Wohnung hast.
    Somit solltest Du am Besten beim Hausmeister oder der Hausverwaltung nachfragen um was für eine Anlage es sich handelt. Wenn die Anlage keine digitalen Programme empfängt, brauchst Du auch keine DVB-Karte, dann sollte eine normale TV-Karte eigentlich ausreichen.

    Ich vermute mal das irgendwo im Haus eine Kopfstation steht, die die Sat-Frequenzen auf normale TV-Frequenzen umsetzt.
    So eine Art zentraler Receiver.

    Gruss
    Fiete
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    1.
    Erstens müsste man schon wissen, welche Signale bisher aus
    der Wand kommen. Was siehst du jetzt, welche Geräte
    sind an der Dose angeschlossen? SAT-Receiver oder
    direkt der Fernseher?

    2.
    Die Frage müsste wohl lauten: DVB-S oder DVB-T?
    Denn letzteres geht ja bei euch in Hamburg in ein
    paar Wochen los. DVB-C ist wohl im Moment ziemlich
    tot und wenn es bei der Kündigung von ARD und ZDF
    bleibt, gibts im Kabel bald nicht mal mehr eine handvoll
    frei empfangbare digitale Programme. Und wenn ihr
    jetzt eine Schüssel auf dem Dach habt, kannst du wahrscheinlich
    sowieso keine digitalen Kabelprogramme empfangen.

    Ich weiß zwar nicht, wieviele DVB-T-Programme in Hamburg
    geplant sind. Aber eine Stabantenne plus DVB-T-Karte
    wäre doch (wenn dir die Anzahl der Sender genügen)
    auch eine Alternative, oder? Zumindest wärest du
    völlig unabhängig von der Hausanlage.


    @Fiete:

    Einerseits hast du ja völlig Recht. Andererseits
    sind wir hier im Forum "DIGITAL FERNSEHEN"!
    winken

    <small>[ 08. M&auml;rz 2004, 15:28: Beitrag editiert von: PapaJoe ]</small>
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Um genau zu sagen nur noch eins. Und das ist Premiere Direkt Portal.
    Gruß Gorcon
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Tja, ich weiß es nicht genau, da ich meine DVB-C-
    Karte vor einem halben Jahr "abgestoßen" habe. ha!

    Aber wie ich mich erinnere, war da im Berliner
    Kabel noch die "Deutsche Welle", irgendein Nachrichten-
    sender und russische Trickfilme...

    Eben trostlose Digitalkabelwelt! ver&auml
     
  6. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    Wie sieht es mit Eurosport und Euronews aus?
    Sind zwar im ZDF-Packet drin, dürfte aber eigentlich ja nicht von der kündigung von ARD/ZDF betroffen sein.
    Aber obs nun ein oder drei Programme sind ist egal. Nur wer Premiere unbeding will braucht DVB-C.
    Braucht jemand ne DBox2 Kabel l&auml;c ? (Nein ich will sie nicht wirklich verkaufen)
     

Diese Seite empfehlen