1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S oder doch lieber Dvb- T

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von zinnik, 5. April 2008.

  1. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    Anzeige
    Nachdem ich nun tagtäglich mehre stunden in diesem Forum verbringe weiss ich nicht mehr was ich machen soll man liest so viel verschiedenes bringt mich mal wieder indie Spur.

    Da nun ja noch keine HDTV sender ausgestrahlt werden ausser vereinzelt bei Premiere könnte man doch noch abwarten mit dem Kauf einer Sat anlage und lieber einer DvBT Antenne kaufen da ich ja ein Dvb- T tuner im Fernseher Philips 42 PFL 9632 intigriet habe oder taugt der tuner nichts.

    Somit würde ich in München trotzdem ca 22 Sender über DVB-T rein bekommen.

    Könnte ich dann zusätzlich meine anderen Kanäle die ich zurzeit über einen analogen Kabelanschluss empfange immer noch empfangen oder muss ich mich dann für eins entscheiden.


    Meint ihr die Anschaffung für SAT lohnt sich jetzt trotzdem schon T85 Multifeed mit Zubehör ca 150€ + Digitalen HDTV Receiver ca 250€


    Schreibt mal eure Meinungen

    Freu mich !!!:winken:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Kommt darauf an. Gibt der TV 5 Volt Versorgungsspannugn am Antennenausgang aus wenn du auf ein DVB-T Programm schaltest, aber tut es das nicht wenn du ein analoges Programm wählst, dann kannst du die beiden Antennenanschlüsse per Umschaltrelais am TV anschlissen.

    Ob du am TV beide Signalarten in einer Kanalliste nebeneinader haben kannst must du selber in der anleitung nachlesen.

    Was heist lohnen? Du must selber wissen ob die DVB-T reicht?
    Und reicht die DVB-T dann ist das Geld für die Sat Analge verschwendet. Reicht dir DVB-T nicht dann stellt sich die Frage auch erst garnicht.

    cu
    usul
     
  3. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Also ich bräuchte aufjedenfall schon mal ein Umschalter für DVB T Antenne und Kabelfernsehen , richtig oder?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Wenn dein TV nur einen Antennenanschluß hat (das ist üblich), dann ja. Wie willst du sonst die Antenne und den Kabelanschluß gleichzeitig an den TV anschlissen?
    Damit der Umschalter funktioniert.... siehe meinen Kommentar zur Versorgungspannung.

    Du kannst natürlich auch die DVB-T Antenne an den TV anschlissen und die analogewn Kabelprogramme über den Tuner eines Video-/DVD-Recorders empfangen (dann schaltest du halt an diesem Gerät um).

    cu
    usul
     
  5. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Hat eigentlich Dvb- S bessere Bildqualitäten als Dvb- T?

    Zur zeit nutze ich DVB T und ich muss sagen immer bin ich nicht mit der Qualität zufrieden der öffentlich rechtlichen Sender bringen schon was her aber die anderen nicht so da ist mehr verschwommen und klötzchenbildung.

    Wird das Mit DVB S Besser?

    Muss noch bissel sparen auf die DVB S Anlage

    Freu mich über eure Antworten:winken:
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    wie oft fragst du das noch?

    J A !!!
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Das ist doch schonmal ganz ordentlich.

    Dein Problem wird hier liegen:

    SDTV mit reduzierter Datenrate, was nunmal DVB-T ist, sieht auf allem grösser als 32-37 Zoll Megagrottig aus.

    Dafür wird auch der DVB-T Tuner Fernseher Philips 42 PFL 9632 nix können, selbst wenn der gut ist.

    Von daher greife zu DVB-S, da sind wenigstens einige Sender mit ordentlichen Datenraten drauf.
     
  8. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    So lange bis ich mir sicher bin

    Ich höre und lese immer geteilte Meinungen und Aussagen.

    Ich möchte nicht 500 € investieren und dann die gleiche bildqualität haben wie jetzt

    500 euro setzen sich zusammen aus

    Maximum T85

    2 mal Lnb
    2/1 Diseq Schalter Kabel + Stecker
    Antennenhalterung

    Receiver Vantage HD 7100 S


    Für mich ist das ne Menge Geld.

    Ich möchte damit auch das beste für mich rausholen da ja die Technik so und so so schnell schwindet will man auch gleich ordentliche Sachen haben.

    Ich höre mir lieber Meinungen von Foren Mitgliedern an als irgendwelchen Test berichten da diese immer nur auf einen Zustand beruhen bei Foren Mitgliedern beruhen diese Aussagen auf den alltäglichen Gebrauch zb: Auch in verschieden Stuationen bzw. Wetterlagen.

    lg zinnik
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Dann vergleiche richtig, dann bekommst du konkrete Ergebnisse.

    Naja, für deine 500 EUR bekommst du auch um einiges mehr als bei der billigen DVB-T Variante.

    Da kannst du auch fragen ob du zum Brötchenkauf vom Becker um die Ecke lieber eine Fahrad vom Flohmarkt oder einen neuen Porsche kaufen sollst. ;-)


    Diesen Luxusreceiver (der den Preis der Sat Variante so in die Höhe treibt) kannst du nicht mit dem eingebauten DVB-T Tunter deines TVs vergleichen. Denn du bekommst hier fürs mehr an Geld auch noch die PVR Funktionen. Ferner bekommst du bei deiner Sat Lösung 2000 TV Sender mehr. Das kostet halt alles.
    Und brauchst du überhaupt ne Toroidal Schüssel? Wenn nicht dann gehts hier auch um einiges billiger.

    Das hat aber nichts mit der Bildquallität zu tun nach der du hier immer wieder fragst.

    Also willst du HD? Wenn ja dann mußt du Sat nehmen. Da gibts dann garkeine Frage. Das ist dann einfach eine Tatsache, denn über DVB-T gibts kein HD (technisch genauso möglich wie über DVB-S. Aber aktuell gibts da halt kein HD über DVB-T und es ist AFAIK auch nichts in Planung).

    Interessiert dich HD nicht dann brauchst du keinen teuren HD PVR. Dann tuts auch ein günstiger SD Receiver.


    BTW: Der Vantage ist KEIN Twin Receiver, das weist du (wegen den geplanten zwei Sat Anschlüssen)?

    BTW2: Die Bildquallität hängt alleine vom Sender ab. Zwischen DVB-T und DVB-S besteht hier technisch keine Unterschied. Aber da eine bessere Bildquallität bei DVB-S billiger zu haben ist, ist die Wahrscheinlichkeit grösser das die Sender (die über beide Wege senden) über DVB-S in besserer Quallität senden als über DVB-T (und aktuell ist es auch so).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2008
  10. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: DVB-S oder doch lieber Dvb- T

    Vielen dank für Deine Ausführliche Erkärung

    Jedoch muss ich noch was erfragen
    Wenn ich HD haben möchte dann Brauch ich doch auch einen HD Receiver oder etwa nicht , macht mich stutzig??
    Wenn ich zwei Sataliten empfangen möchte brauch ich doch keine Twin receiver? Den twin benötige ich doch nur wenn ich Zeitversetzt Aufnehemen möchte.


    Die PVR Funktion wähle ich deswegen da ich dann eine Externe Festplatte anschliessen kann und immer von Pc zu Receiver Was Kopieren kann bzw Abspielen kann.
    Dies ist eine Multifeed Schüssel und wenn ich zwei und Später Vielleicht drei oder vier Sataliten empfangen möchte sollte ich schon zu der Multifeed Antenne neigen.



    Was bedeutet Toroidal ?


    Lg zinnik
     

Diese Seite empfehlen