1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S-Karte an Single-LNB ohne Receiver möglich ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von SvenD73, 21. Februar 2005.

  1. SvenD73

    SvenD73 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi Leutz,

    ich schaue zur Zeit Kabel-Digital am TV via DBox II@Linux und nehme per
    Netzwerk am PC auf. Doch leider überträgt Kabel Deutschland kein Pro7,
    Kabel, Sat1, RTL, usw. als Digital-Stream, sondern nur Analog, so daß ich
    diese Programme nicht per DBox empfangen und am PC aufnehmen kann.

    Nun meine Idee:

    DVB-T fällt aus, da wir hier in Osthofen ca 60km von Frankfurt weg sind und
    der Empfang fraglich ist.

    Da kam ich auf die Idee einer SAT-Schüssel. Also 85er-Schüssel, Single
    Uni-LNB und ne DVB-S-Karte in den PC.

    Doch nun meine Frage, da ich mich nicht so auskenne, und meine gelesen
    zu haben, dass das LNB Spannung benötigt (14V/18V), funzt das denn
    überhaupt ohne Receiver?. denn ne PCI-Karte kann ja nicht die
    Spannungen liefern, oder?

    Will mir die Cinergy DVB-S pci holen, wegen AC3-Tonaufnahme, daher auch
    keine PC-Karte für Kabelempfang.

    Schon mal thx for replies

    cu Svenni
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: DVB-S-Karte an Single-LNB ohne Receiver möglich ?

    Eine DVB-S Karte stellt einen vollwertigen Receiver dar, und liefert selbstverständlich auch die notwendigen Schaltspannungen an das LNB.
     
  3. SvenD73

    SvenD73 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-S-Karte an Single-LNB ohne Receiver möglich ?

    Hi,

    danke erst mal für die schnelle Antwort, das bringt mich schon mal ein ganz
    schönes Stück weiter :D .

    Jetzt nur noch mal zu meinem Verständnis:

    Umschaltung zwischen low/high-Band erfolgt über 22Khz-Schaltsignal.
    Und die 14V/18V dienen für Horizontal/Vertikal ???

    Und woher bekommt die Karte den diese Spannungen her, vom NT des PC's
    mit max. 12V ja wohl kaum?

    cu
     
  4. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: DVB-S-Karte an Single-LNB ohne Receiver möglich ?

    Hi,
    das machen die Karten mit integrierten Spannugnswandlern - da brauchst Du dir keine Sorgen zu machen, ausser dein Netzteil ist eh schon überlastet.

    Die 22KHz schalten zwischen Low und Highband, die Spannung zwischen vertikaler und horizontaler Polarisation.

    MfG
     
  5. SvenD73

    SvenD73 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-S-Karte an Single-LNB ohne Receiver möglich ?

    OK, danke, jetzt ist alles klar. Um mein Netzteil mache ich mir keine
    sorgen, ist ein Antec TruePower 480W, das reicht bestimmt:D.

    Solange der PCI-Bus das aushält, isses mir wurscht.

    Vielen Dank noch mal an Alle. Super Forum :winken:

    cu
     

Diese Seite empfehlen