1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Frequenzen importieren (PC Karte)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satirev, 30. Januar 2008.

  1. satirev

    satirev Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor eine DVB-S PCI TV Karte zu kaufen. Davor wollte ich eure Meinung wissen. Wichtig ist mir die gute TV Software, die benutzerfreundlich ist. Z.B. wenn sich die Programmfrequenzen ändern, wie aktualisiere ich die am einfachsten. Ich möchte nicht manuell irgendwelche Frequenzenlisten bearbeiten.

    Eine Importfunktion wäre am Besten (evtl. automatisch über Internet aktualisieren, geht das?)... Wie wurde das gelöst, wer bietet die Beste Lösung dafür (Hauppauge?)?

    Könnt Ihr eine DVB-S Karte empfehlen bzw. DVB-S Software die am meisten benutzerfreundlich ist?

    Gruß

    satireV
     
  2. SIEGFRIED170761

    SIEGFRIED170761 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Garz / Rügen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD 8S;Technisat HD8+;Technisat DigiBox Beta 2,Technisat Digit 4 S an 85 cm Multyfeed 19,2 + 13 Grad O und Fire DTV mit Multytenne 19,2 + 13 + 23,5 + 28,5 Grad O
    AW: DVB-S Frequenzen importieren (PC Karte)

    Also ich kann die die FireDTV-S empfehlen.Die ist ne Fire Wire Box und das Beste ,was es zur Zeit am Markt giebt.Ich steuere damit meine Technisat Multytenne undhab noch nie ein Problem damit gehabt.Als Software empfehle ich den DVB-Viewer für 15,-€ .Der ist das Geld allemal wert und wird sehr gut gepflegt und erscheint regelmäßig in neuer Version.Der Satscan erfolgt wenn man will mit dem DVB-Viewer automatisch und die neuesten Freqenzen sind in den neuen Versionen enthalten.Gruss Siegfried
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.775
    Ort:
    Mechiko
  4. satirev

    satirev Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: DVB-S Frequenzen importieren (PC Karte)

    Wie sieht es denn mit Import von *.sdx Dateien aus? Ich habe irgendwo gelesen dass man gewünschte Senderfrequenzen (z.B. free-to-air Programme) als *.sdx Datei erstellen kann und diese einfach in die DVB-S Software importieren kann?

    Gruß

    satireV
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.775
    Ort:
    Mechiko
    AW: DVB-S Frequenzen importieren (PC Karte)

    Soweit ich weiß, nutzen wenige Receiver das Format.
    Und die SatCoDX Listen sind soweit ich weiß nicht mehr kostenlos.
     

Diese Seite empfehlen