1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Herr_Kaleu, 13. Januar 2009.

  1. Herr_Kaleu

    Herr_Kaleu Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir eine Technisat Satman 850 mit Quad-LNB auf's Dach gemacht. Installation lief glatt und ich habe 2 Receiver auf denen auch alle Programme gut zu empfangen sind. Die Signalqualität liegt zwischen 78-80% Nun habe ich mir auch eine Hauppage Nova-S USB Box zugelegt, damit ich eben auch am PC nebenbei fern sehen und auch aufnehmen kann. Ein drittes Antennenkabel ist an diese DVB-S Box angeschlossen. Leider habe ich da kein Signal über diese Karte. Also dachte ich mir, um die Box zu testen, schließe ich einfach das Antennenkabel vom Receiver an, denn da weiß ich ja, daß das Kabel in Ordnung ist und ich auch Empfang habe. Als ich dieses Kabel an die DVB-S Karte angeschlossen hatte, merke ich, daß ich auch da kein Signal am PC empfangen kann. Dachte, vielleicht liegt's an der Software. WinTV7, RitzDB, ProgDB, DVBViewer - alles ausprobiert mit gleichem Ergebnis - null Empfang. WAs dann nahe liegt, ist dann auf einen Defekt in der DVB-S USB Box zu tippen.

    Mittlerweile habe ich äußerst günstig einen Linux basierten Baerbone ergattert, einen "Media-Center". Dieser kommt mit einer DVB-Skarte schon eingebaut. Jetzt schließe ich das Ding an und habe wieder keinen Empfang. Also gleiches Spiel nochmal: Antenne aus dem Receiver (der funktioniert) und an den Anschluß der DVB-S KArte am Barebone angeschlossen. Wieder nix. Kein Bild, kein Signal.

    Diverse "Tipps" aus dem Mxxx Markt mit Singanverstäkern (ohne Netzteil, ssieht aus wie ein Adapter) brachten gar nichts (im Gegenteil - stecke ich den Signalverstärker zischen LNB un Receiver, ist auch da sBild am Receiver weg).

    Ich bin nicht unbedingt der TV-Technik Kenner. Deswegen stehe ich jetzt so ziemlich auf dem Schlauch. Kann mir freundlicherweise jemand einen Tipp geben, was ich falsch mache? Oder habe ich etwas Grundlegendes Missverstanden? Dachte, wenn ich Empfang auf dem Receiver habe, sollte ich doch auch auf den PC's Empfang haben, oder?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Viele Grüße,
    Jörg
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Hast Du bei Deinen PC-basierten Lösungen die LNB-Versorgungsspannung eingeschaltet ? Wenn ja, miss sie mal.
     
  3. Herr_Kaleu

    Herr_Kaleu Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Hallo,

    danke für Diene schnelle Antwort. Wo stelle ich die LNB-Versorgungsspannung ein? Am Gerät selbst (hat keine Schalter, nur LNB-IN, LNB-OUT und Netzteil) oder durch Software/Treiber? Habe gerade mal in dem (spärlichen) Software packet von Hauppage nachgesehen. Da gibt'S nur einen "Signal Monitor", IR RemoteCtrl. Software und Wintv7. Wie gesatgt, bin nicht der TV/Stat-Kenner. :(

    Viele Grüße,
    Jörg
     
  4. ovve

    ovve Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Hallo,

    hast Du einen Quad, oder einen Quattro-LNB ?
    Man erkennt es daran ob da noch ein Verteiler (Multischalter) verbaut ist.
    Wenn kein Multischalter das ist, könnte zu wenig "Saft" von der Karte zum LNB ankommen.
    Das Problem haben viele mit ihren Sat-Karten
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Er schreibt oben "Quad-LNB" !

    Tippe daher auch auf zu wenig "Saft" von der PC-Karte bzw. noch mehr tippe ich einfach auf eine falsche Konfiguration der PC-Karte... dafür gibt es aber eine Anleitung die man sich mal grob zu dem Thema durchlesen kann (z.B. Betriebesspannung wie o.g.) !
     
  6. ovve

    ovve Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    ich habe das wohl gelesen, aber ich glaube das ein Laie - und als solches bezeichnet er sich ja, diese beiden nicht so richtig auseinander halten kann.

    Aber egal, löst ja das Problem nicht. Ich hatte dieses Phänomen auch, zwar an einem Twin-LNB, aber ist ja das gleiche.
    Hatte auch alles versucht mit den Einstellungen, mal ging es mal nicht, meistens aber nur das untere Band.
    Ja was kann man da machen evtl. besseres Kabel nehmen oder kürzen wenn möglich. So richtig rund ist meine Karte damals nie gelaufen zumal ich auch noch eine hatte mit CI-Schacht. Falls es mit der Einstellung nicht klappt, würde ich den Quad gegen einen Quattro mit Multischalter tauschen. Die Kosten dafür sind ja nicht so hoch, aber dann läuft das ganz wenigstens stabil.
     
  7. Herr_Kaleu

    Herr_Kaleu Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Hallo,

    danke für die Antworten! Ich habe nochmals nachgesehen und es ist ein Technisat "Quad-LNB", der mit der Schüssel mitkam. Die Hauppauge NOVA-S USB hat ein eigenes Netzteil (was auch angeschlossen ist), der Barebone funktioniert bei Kollegen ""out-of-the-box". Die Handbücher geben leider keine Auskunft zu dieser Problematik (deswegen frage ich ja hier nach). Hauppauge hat lediglich die Installation der Box bzw. von WinTV im Manual abgehandelt.

    Wenn ich richtig verstehe, bekommen die Karten nicht genug Strom vom LNB? Benötigen die DVB-S Karten denn mehr Strom als ein Receiver? Und kann ich durch irgendein Zusatzgerät dafür sorgen, daß genung Strom vom LNB kommt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Viele Grüße,
    Jörg
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Andersrum !!!!!

    Das LNB nicht genug Strom von der PC-Karte !

    Daher die Empfehlung "Quattro-LNB + Multischalter", dann bekommt das LNB seine Spannung vom Multischalter !
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Oder man probierts mit nem Repeater: http://www.spaun.de/?lang=en&modul=products&product=832109
    Ist aber auch nicht billig und braucht Strom. Evtl. wäre es auch sinnvollen hier gleich ein sparsameres LNB einzusetzen.

    Zum testen obs wirklich an der Stromversorgung liegt könnte man ja mal Receiver UND TV Karte per Sat Verteiler an die selbe Leitung hängen. Dann den Receiver auf HH stellen und es sollte genug Saft ankommen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2009
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.858
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: DVB-S Empfang nur auf Receivern - nicht auf PC's

    Um ein Vesorgungsproblem Karte/LNB auszuschließen, sollte man den PC an einer anderen Satanlage testen. So denn da ein MS werkelt, versteht sich.

    Notfalls sucht man eine servicebereite Fachfirma.
     

Diese Seite empfehlen